menu

Lua: Der smarte Blumentopf zeigt Dir, wie es Deiner Pflanze geht

Viele Menschen sprechen mit ihren Pflanzen, doch auf direkte Rückmeldung mussten wir bisher verzichten. Der smarte Blumentopf Lua will das ändern: Dank diverser Sensoren und eines LCD-Displays soll das Gadget Grünpflanzen in kommunikative Mitbewohner verwandeln.

Drei unterschiedliche Sensoren sind in Lua verbaut, die das Wohlbefinden Deiner Pflanze überwachen: Feuchtigkeitsmesser, Lichtsensor und Temperaturfühler. Zusätzlich verfügt der smarte Blumentopf über einen Bewegungssensor. Der hilft beim Stromsparen, da sich das Display nur aktiviert, wenn sich jemand im Zimmer befindet. Außerdem sorgt der Sensor dafür, dass Lua Dich virtuell mit den "Augen" verfolgen kann.

Smarter Blumentopf überwacht die Gesundheit Deiner Pflanze

Die mithilfe der Sensoren erzielten Erkenntnisse teilt Lua Dir über animierte Gesichtsausdrücke auf dem integrierten LCD-Display mit. Insgesamt kann das Gadget Dich auf 15 unterschiedliche Arten "ansehen", sechs Animationen zielen speziell auf das Wohlergehen Deiner Pflanze ab. Besonders lustig: Hat Deine Pflanze ein paar Tage lang nicht genug Sonnenlicht abbekommen, verwandelt sich Lua virtuell in einen Vampir.

Lua-smarter Blumentopf-Mu Design-2 fullscreen
Der smarte Blumentopf zeigt Dir unmissverständlich, dass Deine Pflanze Durst hat.

Von fröhlich bis grimmig ist alles drin

Zusätzlich zu den Animationen, die das Wohlbefinden Deiner Pflanze sicherstellen sollen, hat Lua neun weitere Gesichtsausdrücke in petto. Von fröhlich bis zu grimmig ist einiges vertreten, der smarte Blumentopf blickt sogar irritiert, wenn er einen QR-Code nicht abscannen kann.

Um die zugehörige App mit dem smarten Gadget zu verbinden, müssen Nutzer nämlich einmalig einen QR-Code vom Smartphone abscannen. Alle späteren Änderungen werden automatisch an Lua übertragen.

Lua-smarter Blumentopf-Mu Design-3 fullscreen
Und die Blume? Fühlt sich wohl!

In der App kannst Du neben dem Pflanzentyp und Präferenzen etwa bezüglich Licht und Feuchtigkeit auch Luas Gesicht anpassen. Die Proportionen von Augen und Mund lassen sich so verändern, wie es Dir am besten gefällt – das soll den Blumentopf noch individueller machen.

Auf der Finanzierungsplattform Indiegogo können sich Interessenten den smarten Blumentopf derzeit in verschiedenen Farben ab 99 Euro sichern. Läuft alles nach Plan, zieht Lua ab Dezember 2019 bei seinen neuen Besitzern ein.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smart Home

close
Bitte Suchbegriff eingeben