menu

mamaRoo4: Smarte Wiege schaukelt Babys sanft in den Schlaf

Kommt Dir das bekannt vor? Dein Säugling ist endlich in Deinem Arm eingeschlafen. Doch sobald Du ihn in sein Babybett legen möchtest, wacht er wieder auf – und das Ganze geht von vorn los. Hier kommt die mamaRoo4-Babywippe ins Spiel: Sie soll das Baby sanft in den Schlafen schaukeln – ganz so, als würde Mama oder Papa es selbst im Arm wiegen. Und die Eltern können mal Pause machen.

Die mamaRoo4-Schlafwiege ahmt laut Hersteller natürliche Bewegungen nach, soll den Nachwuchs mit sanft rotierenden Bewegungen in den Schlaf wiegen, während er in der dazugehörigen Babyschale liegt. Es geht dabei sogar auf und ab. Die Position der Babyschale lässt sich verändern, ein 3-Punkt-Gurt sichert den Säugling.

Die Wiege bietet fünf verschiedene Bewegungsmodi, darunter  "Autofahrt", "Känguru" und "Baumschaukel". Für jeden Modus stehen fünf Geschwindigkeiten zur Auswahl. Insgesamt stehen also 25 Kombinationen zur Auswahl.

MamaRoo4 Wiege 4Momsfullscreen
In der mamaRoo4 einschlafen? Angeblich ein Kinderspiel!

Hinweis: Die Wiege ist lediglich eine Einschlafhilfe, aufgrund der gekrümmten Form der Babyschale sollten Säuglinge nicht die ganze Nacht darin verbringen. Es ist gesünder, wenn der Nachwuchs flach auf dem Rücken in seinem Babybett schläft.

Bewegung und Vibration per App anpassen

Programme, Intensität und Dauer lassen sich am Display der mamaRoo4 einstellen. Alternativ können Eltern die Schlafwiege über die 4moms-App bequem vom Sofa aus fernsteuern, beispielsweise den Bewegungssmodus wechseln. Wer möchte, kann zudem sein Smartphone via Klinke-Kabel mit der Wiege verbinden und beruhigende Klänge vom Handy über die eingebauten Lautsprechern der mamaRoo 4 ertönen lassen.

Preis und Verfügbarkeit
Die smarte Wiege ist über den Hersteller verfügbar und kostet rund 250 Euro. Ein Ersatzbezug schlägt mit circa 30 Euro zu Buche.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kinder-Gadgets

close
Bitte Suchbegriff eingeben