menu

Microsoft Band: Software-Support wird in Kürze eingestellt

Dem Microsoft Band wird der Stecker gezogen.
Dem Microsoft Band wird der Stecker gezogen.

Bereits vor gut zwei Jahren wurde das Schicksal des Microsoft Band 1 und 2 besiegelt und der Fitness-Tracker des Hard- und Softwareherstellers aus dem Sortiment genommen. Nun hat auch für die letzten Tracker das letzte Stündlein geschlagen.

Denn Microsoft verkündete, dass es den Support für Apps und Services des Microsoft Health Dashboards zum 31. Mai 2019 beenden wird.

Gesammelte Daten können exportiert werden

Zwar könnten Besitzer eines Microsoft Band dieses weiterhin nutzen, müssen jedoch auf webbasierte Features verzichten. Die bis zu diesem Zeitpunkt gesammelten Daten gehen jedoch nicht zwangsläufig verloren. Diese können bis zum Stichtag exportiert werden. Ob und wie sich diese auf andere Wearables und Services übertragen lassen, ist jedoch nicht bekannt.

Schritte zählen & Schlaf-Tracking noch möglich

Nach wie vor können die täglichen Schritte, Basis-Workouts und der Puls getrackt werden. Auch Aktivitäten wie Laufen, Biken und Co. kann das Device nach dem 31. Mai erfassen. Erhalten bleiben dem Nutzer zudem das Schlaf-Tracking und die Möglichkeit, den Wecker zu stellen. Doch wer sein Microsoft Band weiter nutzen möchte, sollte die Finger von einem Reset lassen. Nach der Einstellung des Software-Supports ist eine Neueinrichtung nämlich nicht mehr möglich.

Fleißige Microsoft-Band-Nutzer bekommen Rückerstattung

Es gibt aber auch einen Grund zu Freude: In zwei Fällen können sich Nutzer des Microsoft Band auf eine Rückerstattung einstellen: Wenn auf das Band eine eingeschränkte Garantie gilt oder der Besitzer den Fitness-Tracker tatsächlich aktiv nutzt.

Dafür qualifizieren sich Menschen, die das Band vom 01. Dezember 2018 bis zum 1. März 2019 getragen und ihre Daten mit dem Health Dahsboard synchronisiert haben. Wer sich für einen der beiden Fälle qualifiziert, bekommt ungerechnet zwischen 70 (Band 1) und 155 Euro (Band 2) erstattet. Die Rückerstattung muss bis zum 30. August 2019 gefordert werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Microsoft Band

close
Bitte Suchbegriff eingeben