menu

Mieles Küchen-Großoffensive am Start: Generation 7000 wird smarter

Miele setzt bei den Küchengeräten der neuen Generation 7000 auf smarte Feature und schickes Design.
Miele setzt bei den Küchengeräten der neuen Generation 7000 auf smarte Feature und schickes Design.

Mit der Generation-7000-Linie hat Küchengerätehersteller Miele gerade den größten Schwung neuer Modelle in der Geschichte des Unternehmens vorgestellt. Dabei haben nicht nur diverse neue Funktionen im Küchensegment Einzug gehalten, sondern auch schicke neue Design-Varianten.

In Sachen smarte Backöfen setzt Miele künftig vor allem auf die neuen Funktionen "TasteControl", "MotionReact" und "FoodView". Doch im Ofen hören die Innovationen natürlich nicht auf. Und die sollen vor allem das Nutzungserlebnis der Kunden deutlich vereinfachen.

Miele stellt 3.000 neue Modellvarianten vor

Dafür wurden wichtige Funktionstasten und Displays geräteübergreifend an derselben Stelle positioniert und die Bedienabläufe aufeinander abgestimmt, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung. "Wer sich mit dem Backofen beschäftigt hat, bedient mit derselben Selbstverständlichkeit zum Beispiel den Combi-Dampfgarer oder den Kaffeevollautomaten", verspricht Miele.

Womit wir beim Thema Produktsparten wären. Wie das Unternehmen weiter verkündet, wird künftig in den Bereichen Herde/Backöfen, Kochfelder, Geschirrspüler, Dampfgarer, Mikrowellen, Kombinationsgeräte, Kaffeevollautomaten, sowie Wärme- und Vakuumierschubladen komplett auf die Generation-7000-Linie umgestellt. Insgesamt rund 3.000 neue Modellvarianten soll es geben.

Vollflächiges Induktionskochfeld sorgt für Flexibilität

In Sachen Kochfelder bedeutet das für Nutzer unter anderem, dass sie sich künftig über vollflächige Induktionsfelder freuen dürfen. Bis zu sechs Töpfe können laut Miele an jeder beliebigen Stelle des Kochfeldes platziert werden. Verschiebst Du Topf und Co. wandert die aktuelle Einstellung automatisch an die neue Position mit.

Induktionskochfeld KM 7000-Generation 7000-Miele fullscreen
Bei dem neuen vollflächigen Induktionskochfeld von Miele wandern die Einstellungen mit.

Nicht nur smart, sondern auch hübsch

Damit die neuen Modelle der Generation-7000-Reihe nicht nur mit smarten Features überzeugen, sondern auch mit ihrer Optik punkten, hat Miele zusätzlich gleich noch mehrere neue Design-Varianten eingeführt. Hier kommen unterschiedliche Glasfarben, Edelstahl oder auch komplett grifflose Versionen zum Zuge.

Das neue PureLine-Design. fullscreen
Das neue PureLine-Design.
Das neue ContourLine-Design. fullscreen
Das neue ContourLine-Design.
Das neue VitroLine-Design. fullscreen
Das neue VitroLine-Design.
Das neue ArtLine-Design fullscreen
Das neue ArtLine-Design
Das neue PureLine-Design.
Das neue ContourLine-Design.
Das neue VitroLine-Design.
Das neue ArtLine-Design

Ab Mai 2019 sollen die neuen Küchengeräte von Miele auf den Markt kommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Weiße Ware

close
Bitte Suchbegriff eingeben