menu

Mit der smarten Emergy Disc hast Du Dein Training selbst in der Hand

Die Emergy Disc soll Fitness-Fans mit wenig Zeit direkt in die Hände spielen.

Eine Fitnessstudiomitgliedschaft ist gut und schön. Aber nur ein- bis zweimal die Woche Sporttreiben ist zu wenig. Emergy Disc soll deshalb für mehr Aktivität im Alltag sorgen. Mit dem smarten Trainingsgerät kann der User jederzeit und überall Übungen für den Oberkörper machen, ohne schwere Gewichte mit sich herumzuschleppen. Wie das funktioniert, liest Du hier.

Optisch wirkt die Emergy Disc ziemlich harmlos. Das Handheld-Trainingsgerät besteht aus einem Reifen, in dessen Mitte ein Handgriff angebracht ist. Zum Trainieren greift sich der User das Gerät und stärkt dann durch einfaches Hin- und Herdrehen in Kombination mit passenden Übungen sowohl seine Arm-, Schulter- und Brust- als auch die Rumpfmuskulatur. Zusätzlich fördert die Bewegung mit der Emergy Disc die Durchblutung, wie der Hersteller auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter versichert.

Das steckt dahinter

Hinter dem vermeintlich schlichten Look des Fitness-Gadgets verbirgt sich jede Menge ausgeklügelte Technik. So greift das Gerät auf eine Methode der Raumfahrttechnologie zurück, die den Widerstand des Geräts beim Training automatisch an die Kraft und das Körpergewicht des Nutzers anpasst. Heißt: Je fitter man wird, desto stärker der Widerstand des Geräts.

Die zugehörige Smartphone-App trackt unterdessen den Trainingsfortschritt des Users. In der Anwendung können auch individuelle Ziele festgelegt werden. Die App unterstützt den Nutzer dann, diese Ziele durch entsprechende Übungen zu erreichen.

Training für unterwegs

Mit einem Durchmesser von 180 Millimetern ist die Emergy Disc handlich und klein genug, um in der Handtasche zu verschwinden. Die Idee dahinter: Fitness-Fans sollen das Trainingsgerät überall hin mitnehmen. Trainiert werden soll dann unter anderem in der Bahn, im Büro, beim Spaziergang oder auf dem Sofa.

Wer seine Zeit effektiv für ein Workout zwischendurch nutzen möchte, kann sich das Gerät aktuell in vier Farben für 49 US-Dollar (etwa 43 Euro) pro Stück auf Kickstarter sichern.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fitness

close
Bitte Suchbegriff eingeben