menu

Nachfolger ist bereit: Honor Band 6 wird am 3. November vorgestellt

honor band 5
honor band 5 Bild: © Huawei 2020

Ein neuer Fitness-Tracker steht in den Startlöchern: Huawei kündigt das Honor Band 6 an. Viel ist zum neuen Wearable nicht bekannt, allerdings dürfte es mit einem Full-Screen-Bildschirm punkten.

Das legen Bilder nahe, die Huawei-Tochter Honor auf der chinesischen Microblogging-Website Weibo veröffentlicht hat. Hier ist die Rede von einer neuen Ära von "Full-Screen-Armbändern", wie Gadgets & Wearables berichtet. Am 3. November soll das Honor Band 6 vorgestellt werden.

Honor Band 6 mit extragroßem Bildschirm

Der Bildschirm des Fitness-Trackers wird fast die gesamte Oberfläche des Hauptmoduls einnehmen und damit noch mehr Informationen auf einen Blick anzeigen können.

Der Vorgänger, das Honor Band 5, besitzt ein 0,95-Zoll-großes AMOLED-Touchscreen-Display und löst mit 240 mal 120 Pixeln auf. Zu seinen Funktionen gehören die Messung der Herzfrequenz und Sauerstoffsättigung im Blut, Aktivitätstracking, Schlafüberwachung und die Anzeige von Benachrichtigungen. Auch hier dürfte das Honor Band 6 zulegen, konkrete Angaben gibt es jedoch bislang nicht.

Honor Band 5 Jetzt kaufen bei

 

Fitness-Tracker zunächst nur für den chinesischen Markt

Wie bei Huawei üblich, wird das Honor Band 6 zunächst nur auf dem chinesischen Markt erscheinen. Der weltweite Release dürfte jedoch nicht lange auf sich warten lassen. Der UVP des Honor Band 5 beträgt 59,99 Euro. Es ist möglich, dass dieser beim Nachfolgemodell angehoben wird – je nachdem welche neuen Features das Honor Band 6 mitbringt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Honor

close
Bitte Suchbegriff eingeben