menu

Nur heiße Luft? Elon Musk will leisen Laubbläser entwickeln

Elon Musk tüftelt an einer neuen Idee.
Elon Musk tüftelt an einer neuen Idee.

Elon Musk, CEO von Tesla, macht wieder von sich und seinen ungewöhnlichen Ideen reden. So verkündete der Unternehmer nun, dass er im Namen von Tesla einen Laubbläser entwickeln wolle. Und der soll nicht nur elektrisch betrieben werden, sondern auch mucksmäuschenstill sein!

Ob Elektroflugzeuge, SpaceX-Raketen und -Satelliten, das Transportsystem Hyperloop oder Flammenwerfer – Elon Musk scheinen die Ideen nicht auszugehen. Wie er nun via Twitter verkündete, steht das nächste Projekt schon in den Startlöchern. Zusammen mit Tesla will er einen leisen, elektrischen Laubbläser entwickeln.

In der Ruhe liegt die Kraft

Damit erfindet Elon Musk allerdings das Rad – oder viel mehr den Laubbläser – nicht neu, denn elektrische Versionen gibt es bereits zuhauf. Auch Geräte mit Lärmreduzierung sind im Kommen, sodass die Idee von Elon Musk ein wenig obsolet wirkt. Doch wer weiß, vielleicht gelingt es dem Tesla-Chef ja, eine nahezu geräuschlose Version zu entwickeln? Für viele Menschen wäre er dann zumindest der Retter des erholsamen Schlafs.

Nur ein Spaß oder macht Elon Musk ernst?

Wie ernst der Tweet von Musk zu nehmen ist, wird sich noch zeigen müssen. Allerdings wurde auch die Ankündigung des Flammenwerfers zunächst nur als Spaß gesehen – und der kam letzten Endes doch auf den Markt. Mehr noch: Er verkaufte sich wie verrückt.

An Ideen scheint es dem CEO von Tesla jedenfalls nicht zu mangeln. Wer weiß, mit welchen Projekten er in den nächsten Wochen noch um die Ecke kommt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Garten-Gadgets

close
Bitte Suchbegriff eingeben