Pigzbe: Virtuelles Sparschwein soll Kids zu Mini-Finanzexperten machen

Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Bisher haben sich die Tüftler von Primo Toys vor allem auf frühkindliche Programmierkenntnisse konzentriert, jetzt sind die Entwickler mit einem neuen Förder-Spielzeug am Start: Pigzbe, eine Art virtuelles Sparschwein, soll Kids den Umgang mit digitalem Geld beibringen und sie damit fit für das 21. Jahrhundert machen.

Die Argumentation der Entwickler ist einfach: Schon heute werden viele Geschäfte zunehmend ohne Bargeld getätigt. NFC-Zahlungen und Co. machen es möglich. Doch dadurch fällt es Kindern schwerer, einen echten Bezug zu Geld zu entwickeln – und so den verantwortungsvollen Umgang damit zu lernen. Hier soll Pigzbe helfen, das Kinder ab 6 Jahren zu zukünftigen Mini-Finanzexperten machen will.

Mit Pigzbe und Wollo zum kleinen Finanzexperten

Volle Elternkontrolle und die Sicherheit des ersparten virtuellen Taschengeldes stehen dabei natürlich ebenso im Fokus, wie der eigenverantwortliche Umgang der Kids mit ihren Finanzen. In der zugehörigen iOS- und Android-App können Spar-Ziele gesetzt, Belohnungen für verrichtete (Zusatz-)Aufgaben eingestellt und natürlich das reguläre Taschengeld angewiesen werden. Zudem können Kinder auch selbst Zahlungen senden.

Dafür nutzt Pigzbe Wollo, eine speziell entwickelte virtuelle Währung, die Kinder bei Bedarf mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten auch wieder in echtes Geld umtauschen können. In der App haben die kleinen Sparfüchse zudem immer einen genauen Überblick über die aktuelle Höhe der eigenen Ersparnisse und können planen, wann sie wie viel ausgeben wollen.

Virtuelles Sparschwein liefert ganz "echtes" Feedback

Um das Ganze noch ein bisschen spielerischer zu gestalten, enthält die App verschiedene Games, Geschichten und weitere vernetzte Aktivitäten. Das Pigzbe-Gerät selbst liefert per Lautsprecher, haptischen Feedbacks und insgesamt 128 LED-Lichtern zusätzlich ganz "echte" Rückmeldung.

Echte Sparfüchse können sich Pigzbe derzeit noch zum Vorzugspreis von umgerechnet rund 69 Euro inklusive eines Jahresvorrats Wollo auf Kickstarter sichern. Der Versand der virtuellen Sparschweine ist für Juni 2019 geplant. Da das anvisierte Finanzierungsziel längst erreicht wurde, dürfte dem auch nichts im Wege stehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben