menu

Polar Vantage V2? Hersteller präsentiert neues Produkt am 7. Oktober

Polar Vantage V Schwimmen
Taucht schon bald der Nachfolger der Polar Vantage V auf? Bild: © Timo Jarvinen/Polar 2020

"Es liegt etwas in der Luft", verkündet der finnische Fitnessuhren-Hersteller Polar auf seiner Website geheimnisvoll. Am 7. Oktober sollen wir mehr erfahren: Polar will dann per Livestream eine Produktneuheit vorstellen. Worum es sich dabei handelt, verrät das Unternehmen nicht. Die Vermutung liegt jedoch nahe, dass es eine neue Smartwatch ist.

Bereits Mitte September verdichteten sich die Hinweise, dass der Release der Polar Vantage V2 im Oktober erfolgen könnte. Mit einem Countdown samt Sneak-Preview-Ankündigung auf seiner Website heizt Polar die Gerüchteküche nun weiter an.

Die Zeichen stehen auf Smartwatch

Zwar bestätigt Polar nicht eindeutig, dass es bei der geheimnisvollen Produktvorstellung am 7. Oktober um die zweite Generation seiner GPS-Multisportuhr geht, der Verdacht liegt jedoch nahe. Denn: Auf der neu veröffentlichten Landingpage zum bevorstehenden Livestream-Event tauchen Fragen auf, die unverblümt auf ein neues Wearable hindeuten.

"Wie hoch ist meine VO2max? Woran sehe ich, dass ich beim Laufen Fortschritte mache?", "Habe ich zu hart trainiert? Wo liegt meine maximale Herzfrequenz?" und "Wie viel habe ich in letzter Zeit geschlafen?" – Fragen, die eine Smartwatch mit weitreichenden Fitness-Features zweifellos beantworten kann.

Polar Vantage V2 mit musikalischen Upgrades?

Die Fragen "Ist es gut, während der Trainingseinheiten Musik zu hören?" deuten zudem daraufhin, dass die neue Sportuhr zumindest eine Funktion zur Musiksteuerung am Handgelenk aufweist. Vielleicht verfügt die Polar Vantage V2 gar über einen internen Speicher für Deine Playlists? Diese Features fehlen bei den bisherigen Polar-Smartwatches Vantage V und Vantage M.

Polar-Smartwatches Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Polar

close
Bitte Suchbegriff eingeben