menu

PouchPass: Smartes Fieberthermometer fürs Handgelenk

Smarte Fieberthermometer gibt es einige – doch Geräte, die die Körpertemperatur durchgehend messen, sind außerhalb von Krankenhäusern eine Seltenheit. Das Thermometer PouchPass soll die Temperatur minütlich am Handgelenk tracken und somit ein nützlicher Helfer in Zeiten der Corona-Pandemie sein.

PouchPass, das über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanziert wird, sieht aus wie ein schlichter Fitness-Tracker. Das Wearable hat jedoch einen Körpertemperatursensor an Bord, der in Verbindung mit einem komplexen Algorithmus genaue Daten zur Körpertemperatur des Trägers liefern soll. Und das Fieberthermometer fürs Handgelenk ist zudem smart.

Federleichtes Fieberthermometer ohne Akku

PouchPass verbindet sich via Bluetooth mit der Hersteller-App auf dem Smartphone. In der für iOS und Android erhältlichen Anwendung kannst Du die gesammelten Daten in Echtzeit und in einer Historie einsehen. Gibt es signifikante Veränderungen bei der Körpertemperatur, bekommst Du auf Wunsch eine Benachrichtigung.

Besonders praktisch: Das smarte Fieberthermometer muss nicht aufgeladen werden. Eine Knopfzellenbatterie versorgt das Wearable bis zu sechs Monate lang mit Energie. Das wasserfeste Armband aus Silikon und Polycarbonat bringt samt Tracker-Einheit nur zehn Gramm Gewicht auf die Waage.

Zielgruppe von PouchPass sind nicht nur Einzelpersonen, sondern auch Unternehmen, die ihre Mitarbeiter wegen der andauernden Pandemie mit dem Wearable ausstatten möchten. Der Hersteller wirbt mit extrem hohen Privatsphäre-Standards.

PouchPass erfolgreich bei Indiegogo

Hinweis zu Crowdfunding
Crowdfunding-Kampagnen beinhalten ein finanzielles Ausfallrisiko für Unterstützer. Informiere Dich daher vorher über Deine Rechte und Rückerstattungsmöglichkeiten.

Das smarte Fieberthermometer gibt es noch nicht im Handel. Der Hersteller finanziert es über die Crowdfunding-Website Indiegogo, konnte das Finanzierungsziel bereits vor Ablauf der Kampagne erreichen. Interessenten können sich PouchPass in drei Größen und fünf Farben zum Vorzugspreis von umgerechnet circa 29 Euro sichern. Im September sollen die Wearables weltweit verschickt werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Health-Gadgets

close
Bitte Suchbegriff eingeben