menu

[Update] Realme Watch S Pro: Video-Teaser zeigt Premium-Smartwatch

Die erste High-End-Smartwatch von Realme zeigt sich in einem kurzen Video-Teaser.
Die erste High-End-Smartwatch von Realme zeigt sich in einem kurzen Video-Teaser. Bild: © Twitter/MadhavSheth1 2020

Erst kürzlich hat Realme die Budget-Smartwatch Watch S vorgestellt, schon bald folgt die Premium-Variante: Die Realme Watch S Pro bietet wohl ein Edelstahlgehäuse und ein größeres Display. Der Launch soll noch 2020 erfolgen.

Update
Mittlerweile sind die Specs der Realme Watch S Pro bestätigt, wie unter anderem Gadgets & Wearables meldet. Die Premium-Smartwatch kommt demnach tatsächlich mit GPS-Modul, 5ATM-Wasserbeständigkeit, Edelstahlgehäuse und einem 1,39 Zoll großen AMOLED-Display in den Handel. Die Akkulaufzeit soll bis zu 14 Tage betragen. Bereits ab dem 29. Dezember soll die Realme Watch S Pro erhältlich sein. In Indien wird aktuell ein Preis von 9.999 Rupien für die Smartwatch aufgerufen, umgerechnet rund 111 Euro.

Ursprünglicher Artikel vom 14. Dezember: Der chinesische Hersteller Realme plant offenbar den Release seiner ersten High-End-Smartwatch. Die Realme Watch S Pro folgt auf die günstige Realme Watch S, die Mitte November in den Verkauf gestartet ist und umgerechnet nur 80 Euro kostet. Die Premiumversion mit dem Zusatz "Pro" im Namen soll durch ein höherwertiges Gehäuse aus Edelstahl überzeugen, auch ein größeres AMOLED-Display ist laut Gadgets & Wearables im Gespräch. Einen ersten Eindruck der Premium-Smartwatch vermittelt ein bei Twitter veröffentlichtes Teaser-Video.

Launch der Realme Watch S Pro steht offenbar kurz bevor

Erstmals angeteasert wurde die Realme Watch S Pro im Rahmen der IFA 2020. Das neue Teaser-Video veröffentlichte der CEO für Indien und Europa, Madhav Sheth. Zusätzlich gibt es Verweise auf einen Livestream zum Launch, dessen Zeitpunkt allerdings nicht klar kommuniziert wurde. Immerhin scheint der Release der ersten Premium-Smartwatch von Realme kurz bevorzustehen.

Die Realme Watch S Pro wird wie die Watch S auf ein rundes Design setzen. Laut eines Eintrags bei der Zulassungsbehörde FCC wird das Display der Premiumversion mit 1,39 Zoll allerdings ein wenig größer ausfallen als bei der Watch S. Die Auflösung des AMOLED-Screens soll 454 x 454 Pixel betragen. Im Gegensatz zur günstigen Version soll die Watch S Pro zudem GPS an Bord haben. Außerdem dürfte die High-End-Smartwatch dieselben Fitness- und Gesundheitsfunktionen wie die Watch S bieten, darunter eine 24/7-Pulsmessung und die Ermittlung des Blutsauerstoffgehalts.

Wie teuer wird die Premium-Smartwatch?

Unklar ist, wie viel höher der Preis für die Realme Watch S Pro ausfallen wird. Abhängig davon, welche zusätzlichen Sensoren oder Funktionen tatsächlich an Bord sein werden, ist ein Aufschlag von 25 bis 50 Prozent realistisch. Das Premiummodell könnte demzufolge zwischen 100 und 120 Euro kosten – was für eine Smartwatch immer noch günstig ist.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartwatches

close
Bitte Suchbegriff eingeben