menu

Roidmi P8S: Luftreiniger sorgt rasend schnell für frische Luft im Auto

Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Wer täglich mit dem Auto fährt, ist nicht nur den Gefahren im Straßenverkehr ausgesetzt – auch die Luft im eigenen Pkw kann schädlich sein. Besonders in großen Städten, wo die Luftverschmutzung oft höher ist, atmen Autofahrer diverse Schadstoffe mit der Luft in ihrem Auto ein. Mit dem Luftreiniger Roidmi P8S sollen die Fahrer jedoch aufatmen können.

Bei dem P8S von Xiaomi-Tochter Roidmi handelt es sich um einen 1,5 Kilogramm schweren Auto-Luftreiniger, der mit Gurten an der Rückseite eines Autositzes befestigt wird. Wird das Gerät via Bluetooth mit dem Wagen verbunden, schaltet es sich ein, sobald der Motor gestartet wird.

Frische Luft in 2 Minuten

Zwei Zentrifugalgebläse lassen die Luft im Auto daraufhin zirkulieren, wobei sie durch einen Stahlgewebefilter, einen Schwebstofffilter (auch: HEPA-Filter) sowie einen Nano-Aktivkohlefilter geleitet wird. Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo verspricht der Hersteller, dass auf diese Weise innerhalb von nur zwei Minuten die gesamte Luft im Wageninneren von Allergenen, Staub, Mikro-Partikeln, Bakterien und schlechten Gerüchten befreit wird.

Schnell und leise

Zudem kann der Roidmi-Luftreiniger nicht nur schnell arbeiten, sondern auch noch flüsterleise: Der P8S kann mit einer Lautstärke von 35,8 Dezibel arbeiten, was etwa so laut ist wie ein Wispern oder das Ticken einer Uhr.

Auf einem kleinen OLED-Display an dem Gerät kann der Nutzer derweil jederzeit feststellen, wie es um die Luftqualität in seinem Auto in Echtzeit bestellt ist.

Auf Indiegogo entpuppte sich der P8S zumindest schon einmal nicht als Luftnummer: Die Crowdfunding-Kampagne wurde bereits zu über 268 Prozent finanziert. Dennoch können sich Interessenten den rasend schnellen Luftreiniger auch noch weiterhin zum Early-Bird-Preis von 169 US-Dollar (etwa 149 Euro) zuzüglich Versand sichern. Geliefert wird das Gerät dann voraussichtlich im Februar 2019.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben