menu

Rückentaschenlampe Tronex sorgt für Licht – und "Star Trek"-Feeling

Wolltest Du Dich immer mal wie ein Crewmitglied von "Star Trek" auf Außenmission fühlen? Mit der neuen Rückentaschenlampe Tronex ist das ein bisschen möglich.

Extra viel Licht und maximale Bequemlichkeit: Das versprechen die Entwickler von Tronex mit Blick auf ihre ungewöhnliche neue Taschenlampe, die Kickstarter gerade zum Strahlen bringt. Ungewöhnlich vor allem, weil Tronex mithilfe eines Sicherheitsgurts auf den Rücken geschnallt wird. Zwei flexible Schwanenhalsarme lassen sich wie gewünscht über den Schultern verbiegen, um für die gewünschte Ausleuchtung zu sorgen.

Tronex sorgt für optimale Ausleuchtung

Ein leuchtender Ring auf der Rückseite des kreisförmigen Gadgets soll dafür sorgen, dass Du auch von hinten gut sichtbar bist – und beschert Dir den gewissen Sci-Fi-Look.

Das ist noch nicht alles: Vier verschiedene Leuchtmodi ermöglichen es, dass Du die Lichtstärke der Rückentaschenlampe an die aktuellen Begebenheiten anpassen kannst. Neben dem Standardmodus hast Du die Wahl zwischen einem Stromsparmodus, dem "Turbo"-Mode mit bis zu 4.900 Lumen und 469 Metern Reichweite sowie einem Modus mit extraweiter Lichtstreuung bis zu einem Winkel von über 160 Grad.

Taschenlampe dient auch als Powerbank

Den Entwicklern zufolge leuchtet Tronex bis zu 19 Stunden am Stück, bevor den vier Akkus mit einer Kapazität von je 3.400 Milliamperestunden (mAh) der Saft ausgeht. Nutzt Du nur einen der beiden Leuchtarme, verdoppelt sich die Nutzungsdauer.

Besonders praktisch: Da die Rückentaschenlampe über einen Standard-USB-Anschluss verfügt, kannst Du sie als Powerbank zweckentfremden. Dank der Gesamtleistung von 13.600 mAh lassen sich mehrere Geräte wie Smartphones und Tablets problemlos aufladen.

All das scheint die Kickstarter-Community zu überzeugen, die anvisierte Zielsumme wurde lange vor Ablauf der Finanzierungskampagne überschritten. Interessierte können sich Tronex derzeit ab umgerechnet rund 88 Euro sichern. Der Versand ist für Oktober 2019 geplant.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sicherheits-Gadgets

close
Bitte Suchbegriff eingeben