menu

Samsung Galaxy Fit: Fitness-Tracker steuert Deine Musik

Samsung Galaxy Fit
Ein Herz für Musik: Samsung Galaxy Fit kann bald auch die Songs auf Deinem Smartphone steuern.

Die Lieblingssongs am Handgelenk auswählen – das ist bald mit dem Samsung Galaxy Fit möglich: Ein Update macht den Fitness-Tracker fit für Musiksteuerung!

Lieder starten, pausieren und überspringen – all diese Funktionen bringt Samsung auf den Fitness-Tracker Galaxy Fit. Das ist speziell beim Workout praktisch, wer will da schon ständig das verbundene Smartphone herauskramen.

Das Musik-Feature ist nicht die einzige Neuerung, die das Update mit sich bringt. Die Software-Aktualisierung liefert mehr als 30 neue Designs für das Display des Fitness-Trackers. Neben den Fitness-Daten lassen sich beispielsweise auch Wetterinformationen oder das Datum standardmäßig einblenden.

Update in Kürze verfügbar

Wie Gadgets and Wearables berichtet, steht das Update in Italien bereits zur Verfügung. Bis Nutzer in Deutschland die neue Firmware erhalten, dürfte es also nicht mehr lange dauern.

Herunterladen kannst Du das Update mithilfe der App Galaxy Wearable. Gehe dafür in der App auf "Einstellungen > Über die Uhr". Hier wählst Du den Punkt "Software aktualisieren" aus und klickst auf "Jetzt aktualisieren". Übrigens: Galaxy Fit e, die abgespeckte Version des Fitness-Trackers, erhält das Update vorerst nicht. Wann Samsung den Rollout für dieses Modell startet, ist Gadgets and Wearables zufolge noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben