menu

Schluss mit Rauchen: Das smarte Feuerzeug Slighter hilft Dir dabei

Willst Du pünktlich zum neuen Jahr mit dem Rauchen aufhören? Das smarte Feuerzeug Slighter, das während der CES 2019 vorgestellt wurde, könnte Dir dabei helfen, Dein Laster endgültig loszuwerden.

Wie ausgerechnet ein Feuerzeug dabei helfen kann, das Rauchen aufzugeben? Indem es mit einer künstlichen Intelligenz ausgestattet ist, die Deine Rauchgewohnheiten analysiert und anschließend einen Plan entwickelt, wie Du am besten aufhören kannst.

Smartes Feuerzeug erstellt Dir einen individuellen Plan

Dazu musst Du laut Gadget & Wearables zunächst eine Woche lang so rauchen, wie Du es in den vergangenen Jahren getan hast. Über die App kannst Du zudem Informationen eintragen – zum Beispiel, warum Du rauchst. Bist Du gestresst? Rauchst Du nur, wenn Du mit Freunden unterwegs bist? Gehört eine Zigarette für Dich zu einem Kaffee dazu?

Zusätzlich kannst Du in der App festlegen, ob Du zunächst nur Deinen Zigarettenkonsum reduzieren willst oder ganz aufhören möchtest. Darüber hinaus gibst Du an, in welchem Zeitraum Du das Ziel erreichen willst.

Sammle Abzeichen für mehr Motivation

Das smarte Feuerzeug registriert anschließend, wie oft Du es betätigst, und zählt entsprechend mit. Somit merkt Slighter auch, wenn Du Deine übliche 12-Uhr-Zigarette ausfallen lässt, und belohnt Dich mit einem kleinen virtuellen Abzeichen dafür.

Hast Du das Rauchen nach einiger Zeit bereits etwas reduzieren können, zeigt Dir die App auch an, wie viel Geld Du einsparen konntest.

Rauchfrei bis Weihnachten?

Der Gastank reicht laut Hersteller für rund 800 Zigaretten, bevor er wieder aufgefüllt werden muss, die Batterie hingegen hält bei normalem Gebrauch 72 Stunden durch. Das smarte Feuerzeug kann ab sofort für 129 US-Dollar (umgerechnet rund 112 Euro) vorbestellt werden. Im Juli wird es an seine neuen Besitzer verschickt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema CES

close
Bitte Suchbegriff eingeben