menu

Sono: Beistelltisch ist Bluetooth-Lautsprecher & Ladestation in einem

Sono Beistelltisch-Lautsprecher-Ladestation-Youtube-Kickstarter Indiegogo
Sono Beistelltisch-Lautsprecher-Ladestation-Youtube-Kickstarter Indiegogo

Freunde einer multifunktionalen Einrichtung haben aktuell einen guten Grund, auf Kickstarter vorbeizuschauen. Mit Sono soll hier ein Beistelltisch finanziert werden, der zugleich Bluetooth-Lautsprecher und Ladestation ist.

Optisch könnte es sich bei Sono auch einfach um einen modernen Beistelltisch mit zwei Ebenen handeln. Der Materialmix aus Walnussholz, Bambus, Aluminium und grau-meliertem Baumwollgewebe dürfte sich in zahlreichen Umgebungen gut machen. Seine smarten Funktionen sind gut versteckt.

Beistelltisch kann mehrere Geräte gleichzeitig aufladen

Konkret haben die Macher von Sono dem intelligenten Beistelltisch einen integrierten 6.600 mAh-Akku mitgegeben, der ausreichen soll, um die meisten gängigen Smartphones bis zu viermal voll aufzuladen. Und zwar per kabelloser Qi-Technologie oder per USB-Anschluss. Insgesamt können drei Geräte gleichzeitig geladen werden.

Ist Sono's integrierter Akku leer, kann er per DC-Kabel an der nächsten Steckdose wieder mit Saft versorgt werden. Wie lange das dauert, verraten die Entwickler in der zugehörigen Kickstarter-Kampagne allerdings leider nicht.

Und weil der Tisch über einen integrierten Akku verfügt, kannst Du ihn platzieren, wo Du möchtest, ohne Dich von möglichen Kabeln einschränken lassen zu müssen.

Sono liefert bis zu 8 Stunden Musik

Hinweis zu Crowdfunding
Crowdfunding-Kampagnen beinhalten ein finanzielles Ausfallrisiko für Unterstützer. Informiere Dich daher vorher über Deine Rechte und Rückerstattungsmöglichkeiten.

Möchtest Du Musik von Smartphone und Co. über Sono abspielen, sorgt die im Tisch verbaute Bluetooth-Technologie für die nötige Verbindung. Über einen 3,5-Millimeter-Audioanschluss kannst Du Deine Musik zusätzlich per Kopfhörer genießen. Lädst Du nicht gerade parallel Dein Smartphone auf, soll der Akku des Tischs für bis zu acht Stunden dauerhafte Musikuntermalung sorgen. Dein verbundenes Smartphone oder anderes Abspielgerät darf dafür übrigens bis zu 45 Meter von Sono entfernt sein.

All das scheint die Crowdfundingcommunity auf Kickstarter zu überzeugen. Das anvisierte Finanzierungsziel wurde schon kurz nach dem Start der Kampagne erfolgreich überschritten. Interessierte können sich Sono derzeit noch für umgerechnet ab 270 Euro sichern, der Versand ist für November 2019 geplant.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smart Home

close
Bitte Suchbegriff eingeben