menu

Squegg: Smarter Stressball misst und trainiert Deine Griffkraft

Einfach zugreifen – den Rest macht die Squegg-App.
Einfach zugreifen – den Rest macht die Squegg-App.

Ob für den festen Händedruck oder zum Schleppen der Getränkekisten: Eine hohe Griffkraft ist im Alltag von Nutzen. Ein Stressball soll diese Kraft nun gezielt trainieren. Squegg ist im Grunde ein schlichtes Silikon-Ei, das in der Hand zusammengedrückt wird, punktet aber zudem mit vielen smarten Funktionen.

So messen Drucksensoren im Inneren des smarten Stressballs, wie fest und wie oft der Squegg zusammengedrückt wird und senden diese Daten via Bluetooth an das Smartphone. Auf diese Weise spart sich der Trainierende nicht nur das Mitzählen der Wiederholungen, die zugehörige App dokumentiert auch präzise die Trainingsfortschritte des Nutzers. Die Anwendung ist sowohl für iOS als auch Android erhältlich.

Wettkampf-Modus lässt Dich spielerisch trainieren

Für den zusätzlichen Schuss Motivation bietet die App zudem die Möglichkeit, gegen Freunde und Verwandte anzutreten. Zu diesem Zweck gibt es in der Anwendung vier Mini-Spiele, die durch das Quetschen des Stressballs gesteuert werden. Sollten die Freunde jedoch keinen smarten Stressball zur Hand haben, können die Spiele auch im Single-Player-Modus gespielt werden.

Smarter Stressball Squegg App fullscreen
Die Squegg-App dokumentiert nicht nur Deinen Trainingsprozess. Sie animiert Dich auch spielerisch zum Wettkampf mit anderen Nutzern.

Smarter Stressball als ständiger Begleiter?

Des Weiteren ist Squegg laut Aussage seines US-Herstellers praktisch, weil der gerade einmal 66 Gramm schwere und wasserdichte Stressball überall hin mitgenommen werden kann. So könne der Nutzer in der Bahn, im Büro oder zu Hause auf der Couch trainieren und dabei Stress abbauen – ganz ohne großen Aufwand. Ausdauernd ist das Gadget dabei ebenfalls: Mit einer zweistündigen Akku-Ladung soll der Squegg rund 80 Stunden lang Trainingsdaten erheben können.

Wer sich den smarten Stressball sichern möchte, kann dies aktuell noch auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter tun. Dort ist der Squegg ab einem Preis von 35 US-Dollar (etwa 31 Euro) zu haben. Der Versand ist bereits für den kommenden Februar geplant.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Smart Living

close
Bitte Suchbegriff eingeben