Statt Sonnenbrille? Jetzt kommen sich selbsttönende Kontaktlinsen

Kontaktlinsen können bald die Augen vor Sonnenlicht schützen.
Kontaktlinsen können bald die Augen vor Sonnenlicht schützen. (©Klaus Vedfelt/Getty Images 2018)
Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Selbsttönende Brillengläser sind schon lange nichts Neues mehr. Doch hast Du schon mal von sich selbsttönenden Kontaktlinsen gehört? Diese Zukunftsvision könnte bald Wirklichkeit werden, denn die Food and Drug Administration (FDA) gibt jetzt grünes Licht für Linsen, die wie eine Sonnebrille genutzt werden können.

Johnson & Johnson Vision Care hat mit seinen Kontaktlinsen namens Acuvue Oasys die erste Hürde genommen und bringt bald sich selbsttönende Kontaktlinsen auf den Markt.

Kontaktlinsen für jede Lichtlage

Die intelligenten Kontaktklinsen sollen sich automatisch verdunkeln, wenn sie hellem Licht ausgesetzt sind und wieder klar werden, sobald normale oder eher dunkle Lichtverhältnisse herrschen, wie es in einer Pressemitteilung der Food and Drug Administration (FDA) heißt. Diese US-Behörde ist für die Lebensmittel- und Arzneimittelüberwachung in den Vereinigten Staaten verantwortlich. "Diese Kontaktlinse ist die erste ihrer Art, die dieselbe Technologie nutzt wie Brillen, die sich automatisch in der Sonne verdunkeln", wird hier Malvina Eydelmann, eine Mitarbeiterin der FDA zitiert.

Acuvue
Je heller das Licht, desto dunkler werden die Kontaktlinsen.

Acuvue Oasys für kurz- und weitsichtige Menschen

Die entwickelten Kontaktlinsen von Johnson & Johnson Vision Care mit sogenannter Transitions Light Intelligent Technology sind weiche Linsen, die für die tägliche Nutzung vorgesehen sind und maximal 14 Tage verwendet werden können. Als Nutzer kommen kurz- oder weitsichtige Menschen ohne Augenerkrankung mit oder ohne Hornhautverkrümmung infrage.

Dank eines dynamischen fotochromen Filters wird die Lichtmenge, die das Auge erreicht, ständig ausbalanciert, heißt es in der Pressemitteilung des Herstellers. Hier macht Dr. Xiao-Yu Song, der globale Leiter für  Forschung und Entwicklung bei Johnson & Johnson Vision deutlich, dass es mehr als ein Jahrzehnt gedauert hat, die Acuvue Oasys zu entwickeln, die an mehr als tausend Patienten in klinischen Tests getestet wurden. In den Handel sollen die smarten Linsen im ersten Halbjahr 2019 kommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben