menu

Stemoscope: Smartes Stethoskop lässt Dich "den Puls der Welt" hören

Stemoscope bereitet die aufgenommenen "Sounds des Lebens" benutzerfreundlich in einer App auf.
Stemoscope bereitet die aufgenommenen "Sounds des Lebens" benutzerfreundlich in einer App auf.

Ein Stethoskop kennen die meisten wohl nur vom Besuch beim Arzt. Das kabellose, sogenannte Stemoscope, das aktuell auf Kickstarter beworben wird, soll allerdings mehr können, als nur in den menschlichen Körper hineinzuhorchen.

Mit dem smarten Wireless-Stethoskop Stemoscope sollen Nutzer künftig die Geräusche im eigenen Körper genauso wahrnehmen können wie die des Haustiers oder auch von Pflanzen. Dazu muss das nicht einmal handtellergroße Gadget lediglich aufgelegt und per Knopfdruck eingeschaltet werden. Die Signale, die das Gadget aufnimmt, werden dann via Bluetooth an die zugehörige App auf dem Smartphone des Users gesendet, sobald dieser auf "Listen" klickt.

Smarter hinhören

Die Geräusche kann sich der Nutzer dann direkt über Kopfhörer oder Headset anhören. Zusätzlich setzt die Anwendung die aufgenommenen Geräusche in anschauliche Grafiken um. Was man sich mit dem smarten Stethoskop so alles anhören kann, zeigt das folgende Video (Achtung, Ton an!):

Psssst, auf Kickstarter ist das Stethoskop ein Erfolg

Wer nun seinen Herzschlag aufnehmen oder dem Innenleben von Bäumen (ja, echt) lauschen möchte, kann sich das Gadget aktuell noch für 29 US-Dollar (etwa 26 Euro) auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter sichern. Das Finanzierungsziel wurde bereits vollständig erreicht – und übertroffen –, sodass der voraussichtlichen Auslieferung ab Mai 2019 nichts mehr im Wege stehen sollte.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Health-Gadgets

close
Bitte Suchbegriff eingeben