menu

Stiftung Warentest testet neue Smartwatches – Garmin gewinnt

Stiftung Warentest hat neue Smartwatches getestet, darunter auch die Garmin Venu (im Bild).
Stiftung Warentest hat neue Smartwatches getestet, darunter auch die Garmin Venu (im Bild). Bild: © Garmin 2020

Die Stiftung Warentest hat neue Smartwatches getestet und präsentiert Ergebnisse zu insgesamt 35 Modellen. Frisch dabei sind etwa die Samsung Galaxy Watch 3, die Garmin Venu und neun weitere Smartwatches. Die neue Apple Watch Series 6 und die Apple Watch SE fehlen leider noch.

Der Markt für Wearables ist unüberschaubar groß. Gut, dass es Institutionen wie die Stiftung Warentest gibt, die Smartwatches und Fitness-Tracker in regelmäßigen Abständen auf dieselbe Art und Weise testet, sodass die Ergebnisse über einen langen Zeitraum vergleichbar bleiben. In der jetzt veröffentlichten Aktualisierung für November erfasst die Stiftung elf neue Smartwatch-Modelle, darunter die Samsung Galaxy Watch 3, die Garmin Fēnix 6 Pro, die Honor Magic Watch 2 und die Huawei Watch GT 2e. Die neue Apple Watch Series 6 und Apple Watch SE kamen für den Test zu spät auf den Markt.

Die neuen Apple Watches im Test

Interessierst Du Dich für Apples neue Smartwatches, dann schau einmal in unseren Vergleichstest von Apple Watch Series 6 und Apple Watch SE.

Garmin Fēnix 6 Pro überzeugt am meisten

Vor einem Jahr führte die Apple Watch 5 die Rangliste von Stiftung Warentest an. In diesem Jahr steht ein Garmin-Modell ganz oben: Die Garmin Fēnix 6 Pro gewinnt den Vergleich mit dem Qualitätsurteil "gut" (Testnote 2,1). Die Smartwatch konnte sowohl in Bezug auf die Fitnessdaten (2,3) als auch hinsichtlich ihrer Kommunikationsfunktionen (2,2) überzeugen. "Gut" und "sehr gut" schneidet sie zudem in der Handhabung (1,7), der Stabilität (1,0) und bei der Überprüfung auf Schadstoffe (1,0) ab. Allerdings kostet das getestete Modell 560 Euro aufwärts, weshalb auch die nächstplatzierten Smartwatches einen Blick wert sind.

Garmin Fēnix 6 Pro Jetzt kaufen bei

 

Ebenfalls mit "gut" bewertet Stiftung Warentest die rund 430 Euro teure Polar Grit X und die Garmin Venu, die um die 345 Euro kostet. Die Samsung Galaxy Watch 3 folgt auf dem vierten Platz mit dem Qualitätsurteil "befriedigend" (2,6). Insbesondere der nur mit "ausreichend" bewertete Datenschutz (3,6) fällt hier negativ ins Gewicht. Eine Smartwatch fiel im Test sogar durch: Die Xlyne Keto Sun Reflect für rund 55 Euro konnte weder in Sachen Fitness (5,0) noch bei der Kommunikation (5,2) oder beim Datenschutz (3,6) überzeugen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartwatches

close
Bitte Suchbegriff eingeben