menu

Tinder Lite: Abgespeckte Version der Dating-App

Die Dating-App Tinder gibt es bald in einer Light-Version.
Die Dating-App Tinder gibt es bald in einer Light-Version.

Wer ein Smartphone mit wenig Speicher oder geringem Datenvolumen besitzt, muss sich zweimal überlegen, welche Apps er herunterlädt und nutzt. Für solche Fälle gibt es bald Tinder Lite, eine leichtgewichtige Version der Dating-App.

Tinder Lite wurde speziell für Nutzer in Regionen entwickelt, in denen Datennutzung, Bandbreite und Speicherplatz ein Problem sein können, berichtet TechCrunch.

Light-Version benötigt weniger Speicherplatz

Welche Features in der Light-Version wegfallen, ist noch nicht bekannt. Der Fokus der Dating-App, die zur Match Group gehört, dürfte auf den Swipe- und Matching-Funktionen liegen. "Tinder Lite wird eine kleinere App zum Download sein", erklärte Match-Group-CEO Mandy Ginsberg laut TechCrunch im Rahmen einer Investoren-Telefonkonferenz. "Sie benötigt weniger Platz und macht Tinder so effektiver. Auch in entlegeneren Gebieten, in denen Datennutzung große Kosten verursacht". 

Tinder Lite soll vor allem in Südostasien punkten

Gemeint ist in erster Linie Südostasien. "Es ist ein großer Schritt, um den Bedürfnissen von Konsumenten hier [Südostasien] gerecht zu werden", gab sich der CEO sicher. Die Light-Version soll Tinder im asiatisch-pazifischen Raum populärer machen. Ginsberg nannte keinen konkreten Termin für die Einführung der App, sprach jedoch davon, dass Tinder Lite "in Kürze verfügbar" sei. 

Tinder Lite wird nicht die erste Light-Version einer sehr beliebten App sein. Google Go, YouTube Go, Facebook Lite, Instagram Lite, Spotify Lite und viele mehr haben es vorgemacht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Tinder

close
Bitte Suchbegriff eingeben