menu

Übung macht den Lese-Meister: Rivet-App hilft Kindern beim Lesenlernen

Lesen zu lernen ist für Kinder oft nicht einfach. Area 120, die "Experimentierwerkstatt" von Google, hat mit Rivet eine neue App vorgestellt, die Nachwuchsleser auf ihrem Weg zum Bücherwurm unterstützen soll.

In der kostenlosen App stehen zum Start über 2.000 Bücher zur Auswahl, praktisch nach Lesestufe und Altersempfehlung in Kategorien eingeteilt. Auch anhand von Themenbereichen können kleine Leser passende Schmöker suchen – und ein smarter In-App-Assistent hilft, wenn es beim Lesen hakt, wie Google per Pressemitteilung erklärt.

Googles Area 120 stellt "Lese-Kumpel" für Kinder vor

Rivet soll laut Google ein "Lese-Kumpel" für Kinder sein. Die App nutze fortschrittliche Sprachtechnologie, um den Nachwuchs bei schwierigen Wörtern zu unterstützen, Echtzeit-Feedback zu geben und so beim Lesenlernen zu helfen.

Konkret bedeutet das: Hat Dein Kind während des Lesens Probleme mit einem bestimmten Wort, kann es darauf tippen und erhält sofort Hilfe. Die App liest das Wort vor und erklärt auf Wunsch die Bedeutung. Um Sprachlernern das Lesen zu erleichtern, lassen sich Übersetzungen in mehr als 25 Sprachen abrufen.

Auch lautes Lesen lässt sich mit Rivet üben: Tippst Du vorher das Mikrofon-Ikon an, gibt die App im Anschluss Feedback zu korrekt vorgelesenen Worten und zeigt, wo noch Übung nötig ist. Gerät Dein Kind während des Lesens ins Stocken, leistet Rivet Google zufolge Unterstützung.

App Rivet liest auch vor

Für die ganz kleinen Leseanfänger bietet die App zudem eine "Follow Along"-Funktion: Rivet liest ganze Seiten vor und unterlegt immer das aktuelle Wort. So kann Dein Kind Gesehenes und Gehörtes in Einklang bringen.

Damit das Üben nicht langweilig wird, können sich Kinder Punkte und Abzeichen in der App verdienen. Die Bedienoberfläche lässt sich individualisieren, kleine Spiele sorgen zusätzlich für Abwechslung.

Verfügbarkeit und Preis
Die Leselern-App Rivet ist kostenlos für iOS und Android verfügbar. Aktuell gibt es die Anwendung allerdings nur auf Englisch.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apps

close
Bitte Suchbegriff eingeben