menu

Vivo Watch: Leak verrät, wie die Smartwatch aussehen wird

Die Smartwatch Vivo Watch soll sportliche Allrounder bei ihren Aktivitäten begleiten.
Die Smartwatch Vivo Watch soll sportliche Allrounder bei ihren Aktivitäten begleiten. Bild: © Maridav - stock.adobe.com 2020

Seit Anfang Mai ist bekannt, dass der chinesische Smartphone-Hersteller Vivo an einer Smartwatch werkelt. Nun zeigt ein Leak, wie das Wearable aussieht.

In China hat die Vivo Watch eine 3C-Zertifizierung erhalten. Das bedeutet: Erste Produkttests und Werksaudits liegen bereits hinter dem neuen Wearable. Und wie es aussieht, steht auch schon fest. Die Zertifizierung bestätigt das Design, das der Leaker the_tech_guy Anfang Mai auf Twitter veröffentlicht hat.

Vivo Watch: Runde und sportliche Uhr

Die Webseite mydrivers hat herausgefunden, dass das runde und sportliche Design der Vivo Watch von der chinesischen Zulassungsbehörde akzeptiert wurde. Die Uhr soll allerdings relativ dick ausfallen. An ihrer Unterseite befindet sich wahrscheinlich ein Sensor für die Messung der Herzfrequenz. Zudem sind zwei Andockstellen für ein Ladegerät sichtbar.

Seitlich sollen zwei physikalische Knöpfe verbaut sein – noch ist aber nicht klar, wozu sie dienen. Eventuell lässt sich die Smartwatch darüber steuern und verzichtet auf einen Touchscreen. Wahrscheinlich gesellen sich zu dem sportlichen Design Tragbänder aus Silikon, die auch bei schweißtreibendem Sport angenehm auf der Haut liegen.

Steht schon bald der Launch an?

Die 3C-Zertifizierung eines Geräts in China ist in der Regel ein Zeichen dafür, dass der Launch kurz bevorsteht. Vielleicht ist die Vivo Watch in China schon im nächsten Monat erhältlich und schwappt dann im Laufe des Sommers zu uns. Vivo veröffentlicht seine Produkte zunehmend auch in Europa und Amerika – und das zu besonders günstigen Preisen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartwatches

close
Bitte Suchbegriff eingeben