menu

Xiaomi Mi Watch: Update bringt der Smartwatch neue Health-Features

Xiaomi-Mi-Watch
Apple-Watch-Zwilling? Die Xiaomi Mi Watch ist bisher nur in China erhältlich.

Der chinesische Hersteller hat auf dem Microblogging-Dienst Weibo ein Software-Update für seine Smartwatch Mi Watch angekündigt. Nachgebessert hat Xiaomi insbesondere in zwei Bereichen.

Das Update verbessert die Notifications-Funktion. Bekommst Du eine Nachricht geschickt, leuchtet das Display der Uhr auf und zeigt eine farbenfrohe Vorschau, so Wareable. Außerdem gibt es neue Health-Features, darunter einen "Atem-Trainer", der durch verschiedene Atemübungen führt.

 Mi Watch ermittelt optimale Trainingszeit

Techradar berichtet, dass das Update zudem ein Health-Feature mit sich bringt, das der "Body Battery"-Funktion von Garmin ähnelt. Genutzt wird offenbar die Herzfrequenz im Zusammenhang mit anderen, nicht näher spezifizierten Messwerten, um das aktuelle Energielevel des Trägers zu bestimmen. Daraus sollen sich wiederum optimale Zeiten für Workouts ableiten lassen. Xiaomi hat sich bislang nicht näher zur Funktionsweise geäußert.

Xiaomi-Smartwatch sieht wie die Apple Watch aus

Eingeführt wurde die Mi Watch im November 2019 zu einem Einstiegspreis von 1.299 Chinesischen Yuan. Das entspricht umgerechnet rund 166 Euro. Trotz des deutlich niedrigeren Preises soll es die Mi Watch mit den Smartwatch-Flaggschiffen von Samsung, Fitbit und Garmin aufnehmen können. Auffällig: Die Xiaomi Mi Watch sieht Apples Smartwatch verblüffend ähnlich.

Bisher ist der Apple-Watch-Zwilling ausschließlich in China erhältlich. Ob und wann es die Xiaomi Mi Watch nach Europa oder in die USA schafft, bleibt abzuwarten. Einen Release-Termin für diese Märkte hat der Hersteller bislang nicht bekannt gegeben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xiaomi

close
Bitte Suchbegriff eingeben