menu

Zepp Z: Elegante Sportuhr mit stabilem Titangehäuse vorgestellt

Zepp Z smartwatch
Die Zepp Z vereint viele Funktionen in einem eleganten Design. Bild: © Zepp 2020

Neues Wearable von Zepp: Die Huami-Tochter präsentiert die Zepp Z, eine Sportuhr, die unter einem eleganten Äußeren sehr viele Gesundheits- und Fitness-Features verbirgt.

Die Sportuhr besteht laut Hersteller aus "einem einzigen Stück polierter Titanlegierung". Das macht sie nicht nur besonders stabil, sondern auch leicht. Die Zepp Z wiegt nur 40 Gramm.

Umfangreiche Gesundheitsfunktionen auf der Sportuhr

Trotz ihres geringen Gewichts hat die Zepp Z eine Vielzahl an Sensoren an Bord. Neben Standards wie einem Beschleunigungs- und Gyroskopsensor, besitzt die Smartwatch GPS und GLONASS zur Positionsbestimmung, trackt die Herzfrequenz, den Blutsauerstoffsättigungsgrad und das Stressniveau. Dem Nutzer stehen zwölf Sportmodi zur Verfügung. Beim Schlaf-Tracking kann die Zepp Z zwischen Tiefschlaf, Leichtschlaf und REM-Schlaf unterscheiden und die Schlafqualität bewerten.

Zepp Z smartwatchfullscreen
Die Zepp Z besitzt ein unaufdringliches Design. Bild: © Zepp 2020

Aus all den gesammelten Gesundheits- und Fitnessdaten wird der sogenannte PAI-Score (Personal Activity Intelligence) ermittelt, also die persönliche Aktivitätsintelligenz. Ein Wert über 100 bescheinigt Dir einen gesunden Lebensstil, liegt er im zweistelligen Bereich steigen die Risiken für Herzerkrankungen. Dank eines eingebauten Mikrofons und Alexa-Integration kannst Du per Sprachbefehl sowohl bestimmte Funktionen der Uhr als auch Deine Smart-Home-Geräte steuern.

Konkurrenz für Amazfit GTR 2?

Dass die Zepp Z so umfangreiche Fitness-Features besitzt, ist an ihrem Äußeren nicht erkennbar. Die Sportuhr erinnert mit ihrem gravierten Zifferblatt und Knöpfen an eine hochwertige Analoguhr. Sie besitzt ein kratzfestes AMOLED-Display mit einem Durchmesser von 1,39 Zoll und löst mit 454 mal 454 Pixeln auf. Dieselben Specs bringen übrigens auch die Amazfit GTR 2 und Amazfit GTS 2 mit, die kürzlich veröffentlicht wurden. Kein Wunder, gehört Amazfit doch genauso wie Zepp zum chinesischen Wearable-Hersteller Huami. Besonders optisch wirkt die Zepp Z wie eine edlere Version der GTR 2.

Preis und Verfügbarkeit
Die Zepp Z ist ab sofort auf der Herstellerseite zum Einführungspreis von umgerechnet knapp 295 Euro bestellbar.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartwatches

close
Bitte Suchbegriff eingeben