menu

Zümi zeigt Dir spielerisch, wie künstliche Intelligenz funktioniert

Wie funktionieren eigentlich smarte Sprachassistenten wie Siri oder Alexa? Und was steckt hinter autonomem Fahren? Um das zu verstehen, braucht man mindestens ein Informatik-Studium, oder? Falsch! Der kleine Roboter Zümi zeigt Dir nämlich spielerisch, wie die faszinierende Technik funktioniert.

Zümi mag zwar klein sein, hat es aber faustdick hinter den Ohren. Denn der kleine Roboter weiß, wir er Dir die Technik, die hinter selbstfahrenden Autos und künstlicher Intelligenz steckt, näherbringen kann. Unter anderem mithilfe von leicht verständlichen Tutorials.

Hindernisse umfahren und neue Wege finden per KI

Schritt für Schritt zeigt dir Zümi, wie Du ihm beibringen kannst, eine einfache Route zurückzulegen, die Du vorab festgelegt hast. Indem spezielle Hindernisse in den Weg gelegt werden, lernt Zümi, diese zu umfahren – und merkt sich die neuerlangte Fähigkeit für's nächsten Mal. Der kleine Roboter erkennt auch, ob die Hindernisse im Weg unbedenklich sind – wie beispielsweise eine Papiertüte – oder ernsthafte Gefahr besteht, weil ein Lebewesen auf der Fahrbahn steht. Sogar die Navigation per Gestensteuerung ist möglich.

Mit einem Roboter programmieren lernen

Das Ziel von Robolink, dem Hersteller von Zümi, ist es, dem User alle wichtigen Faktoren näherzubringen, die mit künstlicher Intelligenz einhergehen. Das bedeutet auch, die Technologie dahinter zu verstehen und ein bisschen Programmieren zu lernen. Dabei ist es egal, ob Du das erste Mal codest oder schon an anderer Stelle Erfahrungen gesammelt hast.

Zümi begeistert auf der CES 2019 und Kickstarter

Zümi wurde auch im Zuge der CES 2019 präsentiert und konnte dort auf ganzer Linie begeistern. Der kleine Roboter erhielt sogar den Innovation Award in der Kategorie "Robotics and Drones".

Wer jetzt selbst Lust bekommen hat, ein bisschen in die Welt der künstlichen Intelligenz einzutauchen, kann sich Zümi derzeit noch auf Kickstarter sichern. Für umgerechnet rund 105 Euro kommt der Roboter schon im Juni zu Dir nach Hause, da die Finanzierungskampagne bereits erfolgreich abgeschlossen ist. Später soll Zümi umgerechnet rund 160 Euro im Handel kosten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Smart Living

close
Bitte Suchbegriff eingeben