menu
Highlight

Darf ich vorstellen? Meine 5 Must-Haves für ein smartes Zuhause

Vera Essentials Artikel Header
Kuckuck! Auf diesem Bild siehst Du schon zwei der smarten Gadgets, die ich Dir näher vorstellen möchte.

Willkommen bei mir daheim! In dieser Liste nehme ich Dich mit in meine Wohnung und stelle Dir fünf Gadgets vor, die meinen Alltag schöner machen. Angenehmes Licht, gesunder Schlaf oder leckeres Wasser: Hier kommen meine persönlichen Lieblingsgeräte.

Dyson Lightcycle: Mein Star unter den Lampen

Wir starten mit dem Dyson Lightcycle, meinem absoluten Lieblingsgerät. Auf meinem Schreibtisch würde etwas fehlen, wäre sie nicht da. Die Lampe hat als besonderes Feature eine Tageslichtanpassung, die meinen Alltag gleich viel schöner macht. Hier, schau mal:

Durch die Anpassung verändert sich das Licht der Lightcycle über den Tag hinweg. Morgens scheint sie besonders hell und bläulich, sodass ich mich besser auf meine Aufgaben am Schreibtisch konzentrieren kann. Neigt sich der Tag dem Ende zu, wird das Licht wärmer und dunkler, was mir persönlich besser beim Abschalten nach der Arbeit hilft. Außerdem wirkt sich warmes Licht am Abend  positiv auf den menschlichen Körper aus.

Das orangerote, langwellige Licht fördert nämlich die Produktion von Melatonin – einem Hormon, das Dich abends müde macht und besser einschlafen lässt. Die Beleuchtung trägt also einen wesentlichen Teil zu einem funktionierenden Schlafzyklus und zur Gesundheit bei.

Seit ich die Lightcycle-Lampe von Dyson nutze, habe ich tatsächlich den Eindruck, dass das wärmere Licht am Abend die Qualität meines Schlafs verbessert. Ich bin begeistert, wie mühelos und einfach diese Sonnenuntergangs-Simulation funktioniert und was sie bewirken kann. Vergleichbare Lampen, die es auf dem Markt gibt, arbeiten nicht mit einer automatischen Anpassung. Bei ihnen musst Du das Licht selbst verändern. Ähnlich wie die Lightcycle funktionieren Lichtwecker, wie sie beim Kollegen Andreas zum Einsatz kommen – aber das sind eben keine Schreibtischlampen.

Wenn Du auf der Suche nach einer Tageslichtlampe bist, kann ich Dir die Lightcycle also nur ans Herz legen. Die smarte Tageslichtanpassung macht die Dyson-Lampe für mich zu einem echten Essential.

Dyson Lightcycle Jetzt kaufen bei

 

Meine Apple Watch: Als Fitnesstracker unentbehrlich

Die Apple Watch ist mein täglicher Begleiter und ich muss gestehen, dass ich mich von ihr ziemlich beeinflussen lasse. Zumindest, wenn es um das Erreichen von Aktivitätszielen geht – sie ist für mich als Fitnesstracker unentbehrlich geworden.

In der Aktivitäts-App der Uhr habe ich zunächst ein Ziel von täglich zu verbrennenden Kalorien festgelegt. Nun achtet die Watch ganz genau darauf, wie oft ich aufstehe, mich bewege und Treppen steige. Wie weit ich vorangekommen bin, erkenne ich an drei Ringen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Es ist für mich mittlerweile ein innerer Drang geworden, das vorgegebene Ziel zu erreichen oder sogar noch zu übertreffen. Und wenn meine Apple Watch mir sagt, ich solle doch jetzt mal aufstehen und eine Runde durch den Raum tigern, dann mache ich das. Das hält fit und ich finde es toll, dass sie mich an solche Kleinigkeiten erinnert.

Vera Essentials Apple Watchfullscreen
Die Apple Watch ist immer mit dabei, besonders bei meinen täglichen Aktivitäten.

Wenn Du einen Fitnesstracker suchst, der nicht nur Deine zurückgelegten Schritte zählt und verbrannte Kalorien anzeigt, dann ist die Apple Watch genau das Richtige für Dich. Sie spart Dir den Blick aufs Handy, wenn neue Mitteilungen reinkommen, und hält auch andere nette Features bereit. Aber Achtung: Eine Apple Watch ist nur mit einem iPhone kompatibel, nicht mit anderen Smartphones.

Apple Watches Jetzt kaufen bei

 

Dodow: Das Licht-Metronom hilft mir beim Einschlafen

Zugegeben, "Einschlafhilfe" klingt zunächst nach Kinderkram. Dodow ist aber tatsächlich für Erwachsene gedacht. Das kreisrunde Gerät ist mit einer kleinen LED-Leuchte und einem Touchscreen ausgestattet. Abends stellst Du es einfach neben das Bett und tippst es an. Daraufhin startet ein 8-Minuten-Kurzmodus. Bei zweimaligem Tippen beginnt eine 20-minütige Beruhigungsphase.

Vera Essentials Dodowfullscreen
Dodow ist eine schöne Einschlafhilfe, ganz ohne Anbindung zum Internet.

Manchmal gibt es diese Nächte, in denen ich trotz der beruhigenden Wirkung der Dyson Lightcycle nicht einschlafen kann, weil mir zu viele Gedanken im Kopf herumkreisen. Wenn ich das bei mir beobachte, nehme ich Dodow zu Hilfe. Um Dich entspannt einschlafen zu lassen, projiziert Dodow ein blaues Licht an die Decke, das sich in seiner Intensität verändert – damit simuliert es optisch das Ein- und Ausatmen. Du atmest ein, wenn das Licht stärker wird, und aus, wenn sich das Licht langsam abschwächt. Während ich mich nachts auf den erzeugten Lichtkreis konzentriere, fokussiere ich mich gleichzeitig auf meine Atmung – und das ist fast wie Meditieren. Wenn Du Dodow richtig verwendest, übermannt Dich der Schlaf in wenigen Minuten.

Dodow habe ich vor allem deshalb gekauft, weil das Gerät superleicht anzuwenden und portabel ist. Das an die Decke geworfene Licht ist zwar blau, aber die Farbe ist laut Hersteller zu schwach, um belebend zu wirken. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass das Licht-Metronom nicht für jeden etwas ist. Wenn es Dir schwerfällt, Dich generell auf solche Atemübungen einzulassen, hilft Dir Dodow wahrscheinlich nicht. Deshalb würde ich es nur dann empfehlen, wenn Du auch Spaß an Yoga oder Meditation hast.

SodaStream: Damit schütze ich die Umwelt – und muss keine Kisten schleppen

Soweit ich mich erinnern kann, hatte meine Familie immer einen SodaStream. Bei uns wurden nie Wasserflaschen geschleppt, sondern wir haben einfach das Leitungswasser gesprudelt. Mittlerweile lebe ich nicht mehr bei meinen Eltern, aber der SodaStream ist geblieben. Eine Küche ohne das Gerät kann ich mir nicht mehr vorstellen.

Ständig Wasserflaschen in den x-ten Stock schleppen und dabei noch die Umwelt mit PET-Flaschen belasten? Das kommt für mich nicht mehr infrage. Der SodaStream ist aktiver Umweltschutz bequem von der Küchenzeile aus. Einmal angeschafft, spart er Geld: Der austauschbare CO2-Zylinder kostet 7 Euro und sprudelt bis zu 60 Liter. Das günstige Mineralwasser in Flaschen kostet mindestens 12 Euro für dieselbe Menge. Für mich eine klare Empfehlung, egal für welchen Haushalt.

SodaStream Jetzt kaufen bei

 

Bakibo: Meine schlauen WLAN-Steckdosen

Bakibo ist eine Firma, die unter anderem WLAN-Steckdosen herstellt. Eine WLAN-Steckdose ist ein sehr praktisches Gerät für den Alltag und kann Dir einiges an Arbeit abnehmen. Mit den zwei Steckdosen von Bakibo, die ich besitze, kann ich Zeitpläne erstellen, Geräte von unterwegs aus steuern und ihnen mit Amazon Alexa oder Google Assistant Befehle erteilen. Dank der Sprachsteuerung muss ich nicht mehr vom Sofa aufstehen, wenn ich die Stehlampe in der hintersten Ecke einschalten möchte.

Vera Essentials Bakibofullscreen
Mit smarten Steckdosen lassen sich Geräte kinderleicht vom Smartphone aus steuern.

Im Vergleich zur Konkurrenz sind die WLAN-Steckdosen des Herstellers sehr klein und handlich, deshalb habe ich mich für dieses Modell entschieden. Die Bedienung erfolgt über eine zugehörige App, die Dir auch den Stromverbrauch und die Spannung anzeigt. Dadurch wird der Energiebedarf des angeschlossenen Geräts ermittelt – so kannst Du die Stromkosten besser einschätzen. Die Bakibo-Steckdosen lassen sich mit einem Timer einstellen, sodass sie sich zu bestimmten Zeiten ein- und ausschalten. Das ist besonders praktisch, wenn Du im Urlaub bist und trotzdem das Licht für ein paar Stunden am Abend angeht – ein guter Schutz gegen Einbrecher!

Ich mag die Bakibo-Steckdosen sehr, weil sie sich gut in mein Smart Home integrieren. Wer will, kann sogar ganze Pläne erstellen und dazu mehrere Geräte bündeln.

Eine genauso gute smarte Steckdose gibt es auch bei SATURN.
Das sagt Vera:
Ich hoffe, die kleine Tour durch meine Wohnung hat Dir gefallen. Vielleicht konntest Du dabei ein neues Gadget für Deinen Alltag entdecken. Und wie sieht es bei Dir aus: Auf welches smarte Gerät kannst Du nicht mehr verzichten? Schreib es mir gerne in die Kommentare. Und jetzt entschuldige mich bitte: Meine Apple Watch sagt mir, dass ich mal wieder eine Runde laufen muss.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smart Home

close
Bitte Suchbegriff eingeben