menu

Was sind Fitbit-Badges und wie bekomme ich die virtuellen Abzeichen?

Je aktiver Du bist, desto mehr Fitbit-Badges oder Trophäen bekommst Du.
Je aktiver Du bist, desto mehr Fitbit-Badges oder Trophäen bekommst Du.

"Mit 100 Etagen hast Du Dir das Wolkenkratzer-Abzeichen verdient!" oder "Stadtschuh: 15.000 Schritte an einem Tag!" Wurde Dir auch schon mal eines dieser Fitbit-Badges angezeigt? Dann erklären wir Dir im Folgenden, was es mit den Abzeichen auf sich hat, wie Du sie bekommst und wie viele es überhaupt gibt.

Der Vollständigkeit halber gibt's zusätzlich noch eine ausführliche Erklärung, was es mit den Fitbit-Trophäen auf sich hat. Die kannst Du Dir nämlich auch für herausragende Leistungen verdienen.

Was steckt hinter den digitalen Abzeichen und wie bekomme ich sie?

Unter Fitbit-Badges versteht die Fitbit-Community die virtuellen Abzeichen, die jeder für bestimmte erreichte Ziele erhält. Sie sollen die Motivation steigern und es den Trägern der Fitness-Tracker erleichtern, ihren Alltag aktiver zu gestalten. Wer zum Beispiel 5.000 Schritte an einem Tag absolviert, wird mit einem Bootschuh-Abzeichen belohnt. Ab 10.000 Schritten gibt es das Turnschuh-Badge, ab 15.000 einen Stadtschuh und viele mehr.

Wer einen Fitness-Tracker von Fitbit besitzt, der Etagen messen kann (z.B. der Fitbit Charge 3 oder die Fitbit Versa), sammelt auch hier fleißig Abzeichen.

Befindet sich zudem die Fitbit-Waage Aria im Haushalt, können damit ebenfalls Badges für's Abnehmen generiert werden. Allerdings ist die Waage kein Muss: Wer sein Gewicht manuell in die App einträgt, kann sich ebenfalls Abzeichen verdienen.

Wie viele Fitbit-Badges gibt es?

Dem Fitbit-Blog ist zu entnehmen, dass es 101 unterschiedliche Fitbit-Badges gibt. Allerdings werden auch immer wieder Neue hinzugefügt. Alle Fitbit-Badges in einer Liste aufzuzählen, würde daher etwas zu weit führen, weshalb wir den Überblick nur verlinkt haben.

Grundsätzlich gibt es vier Hauptkategorien, in denen virtuelle Abzeichen gesammelt werden können: Schritte, Strecke, Etagen und Gewicht. Bei den Etagen wird zudem zwischen täglichen Zielen und Gesamtzielen unterschieden.

Wo sehe ich meine Fitbit-Badges?

Du hast zwei Möglichkeiten, Dir Deine Abzeichen anzeigen zu lassen. Variante 1: Rufe Dein Fitbit-Dashboard über Deinen Webbrowser auf. Dort meldest Du Dich anschließend mit Deinen Login-Daten an und wählst auf Deinem Dashboard die Abzeichen aus. Im folgenden Fenster erhältst Du eine Übersicht mit allen von Dir freigeschalteten Fitbit-Badges.

Deine Fitbit-Badges kannst Du Dir auch im Webbrowser anzeigen lassen. fullscreen
Deine Fitbit-Badges kannst Du Dir auch im Webbrowser anzeigen lassen.

Variante 2: Du kannst Dir Deine Abzeichen natürlich auch direkt in der Fitbit-App anzeigen lassen. Dazu öffnest Du das Dashboard und wählst oben rechts die Profilkarte an. Als Nächstes tippst Du auf Dein Konto. In der Übersicht findest Du nun die Unterkategorie "Abzeichen und Trophäen". Unter "Abzeichensammlung" findest Du all Deine Badges sortiert nach Schritten, Etagen und Gewicht.

Wie viele Schritte hast Du an nur einem Tag zurückgelegt? fullscreen
Wie viele Schritte hast Du an nur einem Tag zurückgelegt?
Wie weit bist Du insgesamt schon gelaufen? fullscreen
Wie weit bist Du insgesamt schon gelaufen?
Ein Blick in den Bereich "Gesamtstrecke" verrät es Dir. fullscreen
Ein Blick in den Bereich "Gesamtstrecke" verrät es Dir.
Wie viele Etagen hast Du heute schon erklommen? fullscreen
Wie viele Etagen hast Du heute schon erklommen?
Und wie hoch bist Du insgesamt schon hinaus? fullscreen
Und wie hoch bist Du insgesamt schon hinaus?
Wie viele Schritte hast Du an nur einem Tag zurückgelegt?
Wie weit bist Du insgesamt schon gelaufen?
Ein Blick in den Bereich "Gesamtstrecke" verrät es Dir.
Wie viele Etagen hast Du heute schon erklommen?
Und wie hoch bist Du insgesamt schon hinaus?

Die Fitbit-App zeigt Dir außerdem an, wie oft Du bestimmte Abzeichen gesammelt hast, denn gerade die täglichen Ziele kannst Du mehrfach erreichen. Somit ist der "Ausgehschuh" (25.000 Schritte pro Tag) vermutlich seltener in der Auflistung Deiner Abzeichen zu finden als der Bootschuh (5.000 Schritte pro Tag).

Welches sind die schwersten Fitbit-Badges?

Unter den über 100 Abzeichen gibt es aber auch einige, die gar nicht so leicht zu erreichen sind. Eine echte Herausforderung ist es beispielsweise, sich die Olympionikensandalen zu verdienen. Dafür musst Du 100.000 Schritte laufen – an nur einem einzigen Tag! Das Regenbogen-Abzeichen gibt es dafür, wenn du 700 Etagen innerhalb von nur 24 Stunden erklimmst.

Was hat es mit den Fitbit-Trophäen auf sich?

Neben den Fitbit-Badges kannst Du auch Trophäen verdienen – allerdings nicht alleine. Dafür benötigst Du nämlich einen Freund oder ein Familienmitglied, das gegen Dich antritt. Eine Übersicht aller Trophäen kannst Du – wie die Abzeichen – über den Webbrowser einsehen. Direkt neben den Fitbit-Badges findest Du die Übersicht aller Pokale.

Trophäen Webbrowser fullscreen
Wie viele Trophäen hast Du inzwischen freigeschaltet?

In der Fitbit-App kannst Du die Trophäen natürlich ebenfalls einsehen. Unter der Auflistung der Auszeichnungen werden dafür auch Deine Pokale angezeigt. Aber egal, ob im Webbrowser oder in der App: Es wird grundsätzlich zwischen vier Kategorien unterschieden, in denen Du Dich messen kannst.

  • 5-Tage-Test
  • Täglicher Showdown
  • Wochenend-Sieger
  • Zieltag

Wenn Du die App nutzt und ein Familienkonto eingerichtet hast, steht zudem auch noch die Kategorie "Familienwettkampf" zur Auswahl. Über die Option "Wettkampf starten" hast Du die Möglichkeit, direkt über die App eine neue Challenge anzugehen.

Trophäen-App fullscreen
Hast Du die Wochenend-Challenge gewonnen?

Wie viele Fitbit-Trophäen gibt es?

Über die Fitbit-App kannst Du insgesamt 13 Trophäen freischalten, die sich alle aber auch mehrfach sammeln lassen. Unter jeder Trophäe lässt sich zudem anzeigen, wie oft Du sie schon bekommen hast und wann es das letzte Mal so weit war. Über den Button "Freigeben" kannst Du Deine Errungenschaften zudem mit der Fitbit-Community teilen.

Verdiene Dir im Wettkampf mit anderen Trophäen. fullscreen
Verdiene Dir im Wettkampf mit anderen Trophäen.

Über die Webbrowser-Ansicht hast Du Zugriff auf zehn Trophäen. Der Familienwettkampf fehlt dort. Allerdings siehst Du auf der Webseite ebenso, wann Du den Pokal zuletzt erhalten hast und wie oft insgesamt.

Zusammenfassung

  • Fitbit-Badges sind virtuelle Abzeichen, die Du für das Erreichen bestimmter Ziele bekommst.
  • Es gibt über 100 Badges zu sammeln – einige sind leicht zu bekommen, andere sind eine echte Herausforderung.
  • Deine Fitbit-Badges kannst Du in der Fitbit-App oder über den Webbrowser einsehen.
  • Im Wettbewerb mit Freunden oder Familienmitgliedern kannst Du zudem Trophäen gewinnen.
  • Deine Errungenschaften lassen sich auf Wunsch auch mit der Fitbit-Community teilen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fitbit

close
Bitte Suchbegriff eingeben