menu

Waschtrockner: Für wen sich das Kombi-Gerät am meisten lohnt

Vater und Sohn waschen Wäsche mit der Siemens iQ700
Ein Waschtrockner wäscht und trocknet in einem – vor allem für kleine Familien eine starke Unterstützung im Haushalt. Bild: © AdobeStock/Pixel-Shot 2020

Waschtrockner vereinen Waschmaschine und Trockner, so viel ist klar. Aber für wen sind die Kombi-Geräte wirklich sinnvoll? Nicht für jeden – aber spezielle Nutzertypen profitieren enorm von der Duo-Funktion. Eine kleine Typologie plus Geräteempfehlungen.

In einem Rutsch Wäsche waschen und trocknen – ohne lästiges Umladen? Waschtrockner machen es möglich. Allerdings sind sie nicht jedermanns Sache. Wichtig zu wissen: Die Kombi-Geräte verbrauchen mehr Strom als die Einzelgeräte zusammen und sie können weniger Wäsche trocknen als waschen. Dennoch gibt es Nutzertypen, für die ein Waschtrockner genau das Richtige ist. Gehörst Du vielleicht dazu?

Platzersparnis: Schmale Waschtrockner passen in kleine Wohnungen

Lebst Du in einer kleinen Wohnung, in der kein Zentimeter ungenutzt bleiben darf? In der Regel passt dann nur eine Waschmaschine in Küche oder Bad – die meisten Vermieter sehen keinen Platz für einen Trockner vor. Wer jetzt auch noch das Pech hat, weder Balkon noch Waschküche zu besitzen, der muss seine nasse Kleidung wohl oder übel in der Wohnung trocknen. Das wiederum erhöht die Gefahr von Schimmelbildung.

In diesem Fall ist der Waschtrockner der ideale Mitbewohner. Das Kombi-Gerät nimmt lediglich so viel Platz ein wie eine normale Waschmaschine – und lässt sich ohne spezielle Anschlüsse dort aufstellen, wo Du sonst die Waschmaschine platzieren würdest.

Tipp: Ein relativ kleines Gerät, etwa der WDW 75141 STEAM von Beko, passt in so ziemlich jede Küche oder jedes Bad, egal wie wenig Platz Du hast.

Beko Waschtrockner Jetzt kaufen bei

 

Badezimmer ohne Fenster: Kein Problem für Waschtrockner

Die meisten Waschtrockner benötigen keine Verbindung nach außen. Da sie beim Trocknen keine Abluft produzieren, die aus einem Raum abgeleitet werden muss, können sie auch in Badezimmern ohne Fenster stehen. Ebenfalls praktisch: Die Kombi-Geräte spülen Flusen selbstständig ab. Sie benötigen daher keine spezielle Pflege wie ein normaler Trockner, dessen Flusensiebe Du regelmäßig säubern musst.

Ein Waschtrockner, besonders mit Wärmepumpe, ist also ideal für alle, die keine Möglichkeit haben, einen normalen Ablufttrockner mit einem Luftabzug zu versorgen. Genauso passend ist er für diejenigen, die keine Lust haben, ein Flusensieb zu reinigen oder ständig einen Kondenswasserbehälter zu leeren (wie beim Kondenstrockner).

Waschtrockner Jetzt kaufen bei

 

Baby on board: Waschtrockner für frischgebackene Familien

Mutter wäscht mit Baby zusammen Kleidungfullscreen
Für eine kleine Familie mit Baby ist ein Waschtrockner ideal – er spart viel Zeit und Energie. Bild: © Adobe Stock/JenkoAtaman 2020

Erwartest Du ein Kind oder hast bereits Nachwuchs? Wenn Du schon Mama oder Papa bist, weißt Du sicher, wie unglaublich viel Schmutzwäsche ein Baby produziert. Gleichzeitig hast Du keinen unendlichen Vorrat an Kleidung – besonders in der kalten Jahreszeit kannst Du in die Bredouille geraten, schlicht keine Strampler & Co. mehr für Dein Kind zu haben. Immerhin braucht es ein Weilchen, bis nasse Wäsche in der kalten Herbst- und Winterluft trocknet. Häufig bleibt sie lange klamm.

Ein Waschtrockner schafft Abhilfe. Du kannst die schmutzige Babykleidung peu à peu waschen und trocknen, ohne nasse Wäsche von einem Gerät zum anderen zu hieven. Das spart Zeit und Energie – und Dein Kind hat immer saubere und kuschlige Kleidung.

Tipp: Ein großes Gerät mit einem hohen Wasch- und Trocken-Volumen, etwa der WDU28510 von Bosch, ist perfekt für eine kleine Familie mit Kind geeignet.

Bosch Waschtrockner Jetzt kaufen bei

 

Feine Sache: Business-People lieben Waschtrockner

Businessmann zieht Sako anfullscreen
Always on the go: Du hast nicht viel Zeit zum Waschen, Trocknen und Bügeln? Kein Problem, der Waschtrockner regelt (fast) alles von allein. Bild: © Adobe Stock/metamorworks 2020

Der Anzug muss immer topgepflegt und das Kostüm auf jeden Fall frei von Flecken sein? Als Business-Frau oder -Mann musst Du täglich mit makelloser Kleidung im Büro auftauchen. Ein Waschtrockner könnte schnell zu Deinem besten Freund werden. Dank ihm kannst Du Deine Geschäftskleidung nach der Arbeit noch schnell waschen und trocknen, ohne großen Aufwand zu betreiben. Am nächsten Tag gehst Du wieder mit frischer und makelloser Kleidung ans Werk.

Tipp: Ein Waschtrockner mit Dampffunktion, wie etwa der V6WD85S2 von LG, bietet zusätzlich Knitterschutz. Damit kannst Du Dir das Bügeln Deiner Kleidung in der Regel sparen.

LG Waschtrockner Jetzt kaufen bei

 

Wenig Wäsche: Waschtrockner macht das Single-Leben leichter

Als Single hast Du meist keine hohen Wäscheberge und musst nur ab und zu eine Trommel laufen lassen. Allerdings magst Du es nicht, die Wäsche an der Luft trocknen zu lassen. Viele Fasern werden dadurch steif, vor allem Frotteehandtücher und Baumwollshirts. Für einen separaten Trockner fehlt Dir allerdings der Platz oder das Geld? Der Waschtrockner eilt zur Hilfe und macht Dein Single-Leben leichter – und kuschliger.

Abhängig davon, wie wenig Wäsche bei Dir anfällt, musst Du für den Trockner-Gang nicht einmal nasse Kleidung aus der Trommel nehmen. Der KWDR-84612-A-Waschtrockner von Koenic zum Beispiel punktet mit einem guten Verhältnis von Wasch- und Trockner-Volumen und ist für einen Single finanziell erschwinglich.

Koenic Waschtrockner Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Waschen

close
Bitte Suchbegriff eingeben