menu

Beste elektrische Zahnbürste gesucht? 5 Top-Modelle im Überblick

Elektrische Zahnbuerste Philips Sonicare DiamondClean Smart Lunar blue
Die Philips Sonicare 9300 DiamondClean Smart ist die unangefochtene Testsiegerin bei Stiftung Warentest – doch die Konkurrenz putzt sich ebenfalls heraus! Bild: © Philips 2020

Wer eine elektrische Zahnbürste kaufen möchte, staunt nicht schlecht: Das Angebot ist riesig! Günstig und teuer, Modelle mit rotierendem Bürstenkopf und Schallzahnbürsten, mit Smartphone-App oder zahlreichen Extrafunktionen – die Wahl der richtigen Zahnbürste ist nicht einfach. Wir stellen Dir fünf gute Modelle vor.

Hinweis
Die folgenden fünf Zahnbürsten werden von Verbraucherorganisationen wie der Stiftung Warentest oder Bewertungsportalen wie Elektrischezahnbuerste.org empfohlen.

Viele Funktionen und ein starker Akku: Oral-B Genius 8000N

Elektrische Zahnbuerste Oral-B Genius 8000Nfullscreen
Oral-B Genius 8000N Bild: © Oral-B via SATURN 2020

Eine elektrische Zahnbürste mit rotierendem Bürstenkopf, die sich Testsieger nennen darf, ist die Oral-B Genius 8000. Das Portal Elektrischezahnbuerste.org lobt vor allem die hochwertige Verarbeitung und die gute Reinigungsleistung.

Das Modell 8000N punktet mit einer intelligenten Positionserkennung. Heißt: Die Zahnbürste erkennt, welchen Bereich im Mund Du gerade putzt. Per Smartphone-App zeigt sie an, wo es noch Putzbedarf gibt. Die visuelle Andruckkontrolle am Griff leuchtet auf, wenn Du beim Putzen zu fest andrückst. So wird das Zahnfleisch vor Schäden bewahrt.

Ein weiteres Plus: Der verbaute Lithium-Ionen-Akku hält laut Hersteller mit einer Ladung bis zu zwei Wochen durch. Der Haken: Mit einem Preis von über 100 Euro zählt die Zahnbürste zu den Premium-Modellen.

  • Art der Bürstenkopf-Bewegung: Rotation
  • Anzahl der Reinigungsmodi: 5

Oral-B Genius 8000N Jetzt kaufen bei

 

Die beste Schallzahnbürste laut Stiftung Warentest: Silk'n SonicSmile

Elektrische Zahnbuerste Silk'n SonicSmilefullscreen
Silk'n SonicSmile Bild: © Silk 2020

Die SonicSmile von Silk'n bekam von der Stiftung Warentest das Qualitätsurteil "Gut (2,1)" und ist damit der Spitzenreiter bei den Schallzahnbürsten mit einem Preis unter 100 Euro. Schallzahnbürste bedeutet, dass der Bürstenkopf schwingt, mehrere 10.000-mal pro Minute. Dadurch putzt die Zahnbürste besonders gründlich und schonend.

Wer es morgens eilig hat, kann mit der SonicSmile unbesorgt in Dusche und Badewanne die Zähne putzen. Die Zahnbürste ist IPX7-zertifiziert, heißt: bedingt wasserdicht. Langes Untertauchen sollte demnach dennoch vermieden werden. Ein integrierter Intervall-Timer zeigt dem Nutzer außerdem alle 30 Sekunden per Vibration an, wann der zu putzende Bereich im Mund gewechselt werden soll. Eine Akkuladung reicht laut Hersteller für eine dreiwöchige Nutzung durch eine Person. Praktisch: Die SonicSmile kann über den Netzadapter und USB aufgeladen werden.

  • Art der Bürstenkopf-Bewegung: Schall
  • Anzahl der Reinigungsmodi: 5

Silk'n SonicSmile Jetzt kaufen bei

 

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Oral-B Pro 2 2000N

Elektrische Zahnbuerste Oral-B Pro 2 2000Nfullscreen
Oral-B Pro 2 2000N Bild: © Oral-B via SATURN 2020

Die Oral-B Pro 2000 ist eines der beliebtesten Einsteigermodelle, unter den elektrischen Zahnbürsten. Die Pro 2 2000N ist die überarbeitete Variante. Sie bietet einen "normalen" Reinigungsmodus und ein Sensitiv-Programm. Dazu kommen ein Intervall-Timer und eine optische Andruckkontrolle. Die Zahnbürste leuchtet also auf, wenn zu viel Druck ausgeübt wird und schützt so das Zahnfleisch.

Das günstige Modell bringt zwar keine hochwertige Ausstattung mit, dafür überzeugt die Akkulaufzeit mit bis zu zwei Wochen.

  • Art der Bürstenkopf-Bewegung: Rotation
  • Anzahl der Reinigungsmodi: 2

Oral-B Pro 2 2000N Jetzt kaufen bei

 

Starker Akku zum kleinen Preis: Happybrush

Elektrische Zahnbuerste Happybrushfullscreen
Happybrush Bild: © Happybrush via SATURN 2020

Die Happybrush ist eine der günstigsten elektrischen Zahnbürsten, die in Tests gut abschnitt. Der Bürstenkopf ist flexibel und gibt bei zu viel Druck nach. Der integrierte Timer erinnert derweil daran, alle Mundbereiche gleichmäßig zu putzen. Eine Akkuladung hält bis zu drei Wochen. Was den Akku betrifft, kann die Happybrush somit locker mit den hochpreisigen Modellen mithalten.

Statt eines üblichen Ladegeräts mit Netzteil kommt die Happybrush mit USB-Kabel und Netzteil-Adapter. Darüber hinaus verfügt die rotierende elektrische Zahnbürste über eine Travel-Lock-Funktion, die verhindert, dass sich das Gerät unterwegs versehentlich selbst einschaltet.

  • Art der Bürstenkopf-Bewegung: Rotation
  • Anzahl der Reinigungsmodi: 3

Happybrush Jetzt kaufen bei

 

Premium-Schallzahnbürste mit vielen Funktionen: Philips Sonicare DiamondClean

Elektrische Zahnbuerste PHILIPS Sonicare DiamondCleanfullscreen
Philips Sonicare DiamondClean Bild: © Philips via SATURN 2020

Welche elektrische Zahnbürste ist die beste? Die Antwort lautet nicht selten: die Philips Sonicare DiamondClean. Sowohl bei ElektrischeZahnbuerste.org als auch im Vergleich der Stiftung Warentest aus dem Januar 2019 geht die Modellreihe stetig als Testsieger hervor. Besonders die Luxusvariante, die Philips Sonicare 9300 DiamondClean Smart, punktet bei der Stiftung Warentest mit ihrer hochwertigen Ausstattung (Ladestation in Form eines Wasserglases) und der Smartphone-Verbindung via Bluetooth.

Wer nicht ganz so tief in die Tasche greifen will, wählt beispielsweise die Philips Sonicare HX9352/04 DiamondClean. Die ist zwar nicht smart, überzeugt aber mit fünf Reinigungsmodi inklusive eines Zahnfleisch schonenden Sensitiv-Programms und einem guten Akku, der mit einer Ladung bis zu drei Wochen auskommt.

  • Art der Bürstenkopf-Bewegung: Schall
  • Anzahl der Reinigungsmodi: 5

Philips Sonicare DiamondClean Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Mundhygiene

close
Bitte Suchbegriff eingeben