Elgato Eve: Diese 7 Smart-Home-Geräte steuern Dein Zuhause

Mit jedem Eve-Produkt sollst Du Dein Zuhause ein Stück smarter machen können.
Mit jedem Eve-Produkt sollst Du Dein Zuhause ein Stück smarter machen können. (©Elgato 2018)
Franziska Peix Kann die Frage "Welcher Fitness-Tracker ist der beste?" nicht mehr hören.

Wer nicht gerade im Hausbau steckt, überlegt vielleicht, wie er sein gewöhnliches Zuhause in ein Smart Home verwandeln kann. Mit den Geräten der Elgato-Eve-Produktfamilie soll das möglich sein – und zwar Schritt für Schritt. Wir geben Dir eine Übersicht über Eve Energy, Eve Thermo & Co.

Smart-Home-Geräte gibt es mittlerweile viele. Wer sein Zuhause aufrüsten und ein bisschen intelligenter machen möchte, steht daher vor der Qual der Wahl. Wichtig ist es in jedem Fall, sich über die Kompatibilität der Produkte Gedanken zu machen. Die Eve-Serie von Elgato, die unter anderem smarte Thermostate und Steckdosen umfasst, nutzen beispielsweise Apple HomeKit als Schnittstelle, eine Apple-ID sowie ein iPhone oder ein iPad sind also Voraussetzung für die Nutzung. Für alle interessierten iOS-Nutzer haben wir hier eine Übersicht zusammengestellt, welche Elgato-Eve-Geräte es bereits gibt – und welche für die Zukunft geplant sind.

1. Elgato Eve Energy

Elgato Eve Energy 2 fullscreen
Mit Elgato Eve Energy behältst Du z.B. den Stromverbrauch Deiner Kaffeemaschine im Blick. (©Elgato 2018)

Hinter Elgato Eve Energy steckt eine smarte Steckdose, die sich nicht nur per App ein- und ausschalten lässt, sondern auch über den Energieverbrauch Deiner Haushaltsgeräte wacht. Der Zwischenstecker wird einfach zwischen die gewöhnliche Steckdose und das Gerät gesteckt. Die zugehörige App gibt Dir dann die volle Kontrolle sowie einen Überblick über bereits entstandene und voraussichtlich noch anfallende Stromkosten. Außer die Steckdose manuell ein- oder auszuschalten, kannst Du auch Szenen erstellen und beispielsweise ein Nachtlicht immer zu einer bestimmten Uhrzeit angehen lassen. Auch die Bedienung per Sprachbefehl an Siri ist möglich.

Preis für einen Stromsensor: 44,49 Euro (Stand: Februar 2018)

2. Elgato Eve Thermo

Elgato Eve Thermo fullscreen
Elgatos Eve Thermo bringt Dein Zuhause auf Wunschtemperatur. (©Elgato 2018)

Die Höhe der Wohnnebenkosten ist natürlich nicht nur vom Stromverbrauch abhängig. Auch beim Heizen sollen smarte Geräte helfen, bares Geld zu sparen. Elgato hat zu diesem Zweck das Eve-Thermo-Heizkörperthermostat im Programm. Dieses lässt sich ebenfalls mit einem Befehl an Siri bedienen und bietet die Möglichkeit, persönliche Heizprofile zu erstellen. Unterschiedliche Zeitpläne für Werktage und das Wochenende halten Dein Zuhause jederzeit auf Wunschtemperatur und sorgen gleichzeitig dafür, dass nicht unnötig Energie verbraucht wird, wenn niemand zu Hause ist. Dank eines kleinen LED-Displays kann die Temperatur direkt am Thermostat abgelesen werden.

Preis für ein Thermostat: 61,99 Euro (Stand: Februar 2018)

3. Elgato Eve Room

Elgato Eve Room fullscreen
Luftfeuchtigkeit und Luftqualität werden vom Elgato Eve Room erfasst. (©Elgato 2018)

Du leidest unter trockener Heizungsluft? Ob die Luftfeuchtigkeit in einem Raum wirklich etwas gering ist, kann Dir Elgatos Eve Room verraten. Der Sensor überwacht die Luftqualität und sagt Dir, wenn es beispielsweise mal wieder an der Zeit ist zu lüften. Außerdem kann er Dir helfen zu erkennen, welche Alltagstätigkeiten oder Haushaltsgeräte das Raumklima verschlechtern. Auch wenn sich ein zu hoher Anteil flüchtiger organischer Verbindungen – etwa nach dem Abbrennen einer Kerze – in Deinen Wohnräumen befinden, warnt Dich das Smart-Home-Gerät.

Preis für einen Raumklimasensor: 76,99 Euro (Stand: Februar 2018)

4. Elgato Eve Motion

Elgato Eve Motion fullscreen
Elgato Eve Motion ist ein smarter Bewegungssensor. (©Elgato 2018)

Der Bewegungssensor Elgato Eve Motion soll Dir den Alltag nicht nur komfortabler machen, indem er beispielsweise andere smarte Geräte einschaltet, wenn Du nach Hause kommst. Das Smart-Home-Gerät soll auch für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden sorgen. So wirst Du zum Beispiel über Bewegungen informiert, wenn Du nicht zu Hause bist. Auch eine Überwachungskamera lässt sich mit dem System verbinden. Dank Wasserbeständigkeit kannst Du Eve Motion auch draußen einsetzen.

Preis für einen Sensor: 49,49 Euro (Stand: Februar 2018)

5. Elgato Eve Door & Window

Elgato Eve Door Window fullscreen
Elgatos Eve Door & Window bekommt es mit, wenn Türen oder Fenster geöffnet werden. (©Elgato 2018)

Hatte ich das Küchenfenster zugemacht, bevor ich aus der Haustür bin? Wenn Du Elgato Eve Door & Window an dem Fenster angebracht hast, reicht ein Blick aufs iPhone, um diese Frage zu klären. Das Produkt umfasst Sensor und Gegenstück und kann an Fenstern oder Türen befestigt werden. Auch das kann ein Gefühl von Sicherheit geben: Werden zu Hause Türen oder Fenster geöffnet, weißt Du auch von unterwegs Bescheid. Natürlich können die Sensoren auch andere smarte Geräte einschalten, wenn Du nach Hause kommst.

Preis für den kabellosen Kontaktsensor: 37,99 Euro (Stand: Februar 2018)

6. Elgato Eve Degree

Elgato Eve Degree fullscreen
Noch ein Thermostat, aber nicht für die Heizung: Elgato Eve Degree. (©Elgato 2018)

Hinter Eve Degree steckt eine smarte Wetterstation von Elgato. Das Smart-Home-Gerät misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck – und zwar innen und außen. Die Werte sind sowohl auf dem Display des Gerätes selbst als auch in der zugehörigen App ablesbar. Die iPhone-Anwendung zeigt Dir zudem Verläufe Deiner Umgebungsbedingungen auf, um zum Beispiel Dein Heizverhalten zu optimieren, Pflanzen besser gedeihen zu lassen oder Weine im Keller stets den optimalen Bedingungen ausgeliefert zu wissen. Ohne den Blick aufs Thermostat verrät Siri Dir, wie warm es aktuell im Wohnzimmer ist.

Preis für die Wetterstation: 60,99 Euro (Stand: Februar 2018)

7. Elgato Eve Button

Elgato Eve Button fullscreen
Du musst nicht für jedes Smart-Home-Gerät das Smartphone zücken – Eve Button dient ebenfalls als Fernbedienung. (©Elgato 2018)

Der kleine Elgato Eve Button soll Dir die Steuerung Deines Smart Homes erleichtern. So musst Du nicht jedesmal Dein Smartphone zücken, um die Beleuchtung zu dimmen oder Geräte vom Strom zu trennen. Wird Eve Button als simpler Lichtschalter genutzt, kannst Du drei verschiedene Befehle festlegen – zum Beispiel einschalten bei einfachem Drücken, dimmen bei zweifachem Drücken und ausschalten bei Gedrückthalten. Darüber hinaus lassen sich Szenen einrichten, die mehrere Smart-Home-Geräte mit einem Fingertipp ansteuern.

Preis für einen Button: 47,99 Euro (Stand: Februar 2018)

Ausblick: Das könnte noch kommen

Bei diesen Smart-Home-Gadgets ist aber noch lange nicht Schluss, das hat auch die IFA 2017 gezeigt. Auf der Technikmesse in Berlin hat Elgato bereits einige Neuheiten vorgestellt, von denen es erst eine – die zweite Generation des Eve Thermo – in den Handel geschafft hat. Darüber hinaus hatte der Hersteller noch den smarten Rauchmelder Eve Smoke, den Einbruchschutz Eve Window Guard, das Pflanzenbewässerungssystem Eve Aqua und das Türschloss Eve Lock mit im Gepäck. Auch diese Gadgets sind allesamt mit HomeKit kompatibel. Zu den Preisen und Verfügbarkeiten der geplanten Eve-Produkte ist allerdings noch nichts bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben