menu

Küchenplaner-App: Klick für Klick zur Traumküche mit diesen 6 Apps

Mit der passenden App kannst Du selber Deine neue Küche planen.
Mit der passenden App kannst Du selber Deine neue Küche planen.
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Wer eine neue Küche planen möchte, muss dafür nicht unbedingt direkt ins Fachgeschäft gehen. Dank diverser Küchenplaner-Apps kannst Du heute ganz bequem vom Smartphone aus oder online mit Tablet und PC selber das neue Herzstück Deines Heims entwerfen.

Das Beste: Die Web-Apps sind durchweg kostenlos. Am Ende schaut meist noch mal ein Profi der Anbieter auf Deinen Entwurf und Du bekommst ganz bequem einen passenden Kostenvoranschlag nach Hause geschickt. Ausprobieren gefällig? Dann fang doch am besten direkt mit den folgenden sechs Küchenplaner-Apps an.

1. Marquardt Küchenplaner 3D

Mit der Küchenplaner-App von Marquardt-Küchen kannst Du Deine neue Küche direkt am iPhone, Tablet oder Android-Gerät planen. Einfach den Raum mit allen Anschlüssen und Co. ausmessen, die Werte in die App eintragen und das virtuelle Zimmer mit Möbeln bestücken. Das Ergebnis wird im Anschluss an die Experten des Anbieters geschickt.

Von diesen erhältst Du im Anschluss ein professionell ausgearbeitetes 3D-Modell Deiner zukünftigen Küche, dass Du Dir sogar mit einer Virtual-Reality-Brille ansehen kannst. Auch ein persönliches Angebot liegt bei, sodass Du genau weißt, was Deine Küche in dieser Form kosten würde. Auf Wunsch kannst Du sie nun direkt bestellen.

2. Der IKEA Küchenplaner

Auch Möbelhersteller IKEA stellt seinen Kunden eine Küchenplaner-App bereit, mit der Küchenträume Wirklichkeit werden sollen. Für die Planung muss die Küche ausgemessen und online ein Grundriss inklusive Anschlüssen erstellt werden. Und schon kann es losgehen mit dem virtuellen Schränkerücken.

Bist Du fertig, empfiehlt das Möbelhaus zum Abschluss den kostenlosen Profi-Check, damit auch in der Realität alles passt. In Deinem Projekt siehst Du zudem jederzeit genau, wie viel Dich Deine neue Küche kosten wird. Auch bestellen kannst Du direkt aus der Web-App heraus.

  • Verfügbar für: Web-App
  • Preis: kostenlos

3. Der Nobilia Küchenplaner

Beim Nobilia-Küchenplaner kannst Du Dich anmelden oder direkt loslegen.

Nobilia bietet seinen Kunden einen kostenlosen onlinebasierten Küchenplaner an, den Du auch auf Deinen iOS- und Android-Geräten nutzen kannst. Nachdem Du die Raummaße eingegeben hast, kannst Du schon mit dem Zusammenstellen Deiner zukünftigen Küche beginnen. Dabei lassen sich Farben, Anordnung und Co. individuell anpassen. Das Ergebnis kannst Du in der Web-App aus verschiedenen Perspektiven begutachten.

  • Verfügbar für: Web-App
  • Preis: kostenlos

4. Der Küchen-Atlas Küchenplaner

Auf der Homepage von Küchen-Atlas kannst Du Dir auch ein Demo-Video zum Küchenplaner ansehen.

Der Küchen-Atlas Küchenplaner lässt Dich alle Eckmaße Deiner Küche bequem online eingeben, Raumhöhe und -Form inklusive. Im nächsten Schritt kannst Du die einzelnen Möbel für Deine Traumküche einfügen und auch direkt Elektrogeräte verschiedener Markenhersteller wählen. Am Ende steht das Design auf dem Programm, damit auch Arbeitsplatte, Fronten und Co. zur Wand- und Fußbodenfarbe passen.

Ist alles erledigt, kannst Du Deinen fertigen Entwurf aus der Web-App heraus an den Anbieter schicken und bekommst nach kurzer Zeit ein unverbindliches Angebot mit den genauen Kosten unterbreitet. Deinen Entwurf kannst Du darüber hinaus auch privat speichern, drucken und an Freunde verschicken.

  • Verfügbar für: Web-App
  • Preis: kostenlos

5. Der Nolte Küchen Küchenplaner

Bevor Du mit dem Planen Deiner Küche loslegst, kannst Du Dich mit diversen Info-Materialien schlaumachen.

Mit dem Nolte Küchen Küchenplaner kannst Du die zukünftige Kommandozentrale Deines Heims von Grund auf selber planen. Entweder Du startest in der App mit einem leeren Raum, den Du an die Maße Deiner Küche anpasst und mit einzelnen Elementen befüllst. Oder Du nutzt die Vorlagen des Herstellers, in denen verschiedene Basis-Küchen bereits auf Dich vorgeplant sind.

Hier kannst Du mit verschiedenen Front- und Arbeitsplattendesigns für den letzten Schliff sorgen und sogar Elektro- und Dekoobjekte einfügen. Ist Dein Entwurf fertig, schickt die Web-App Dir das Ergebnis Deiner Bemühungen als PDF-Datei per E-Mail zu. Nachträgliches Weiterbearbeiten ist natürlich ebenfalls möglich.

  • Verfügbar für: Web-App
  • Preis: kostenlos

6. Der Roller Küchenplaner

Der Roller Küchenplaner zeigt Dir direkt den Preis Deiner Traumküche an.

Wenn Du Deine Küche mit dem Roller Küchenplaner selber gestalten möchtest, kannst Du direkt online loslegen. Dafür legst Du zuerst Form, Maße und Besonderheiten Deines Raumes fest und kannst im nächsten Schritt auch schon Küchenschränke, Elektrogeräte und Co. platzieren. Farbe, Design und Ausrichtung der einzelnen Küchenteile lassen sich ebenfalls individuell anpassen.

Dank 3D-Ansicht bekommst Du ein gutes Gefühl dafür, wie Deine geplante Küche später in echt aussehen wird. Besonders praktisch: In der unteren Ecke der Planungsoberfläche siehst Du jederzeit, wie sich der Kaufpreis Deiner Küche mit jedem zusätzlichen Möbelstück verändert. Am Ende wird Dein Projekt an den Hersteller geschickt, der Dir einen professionellen Endentwurf samt unverbindlichem Kostenvoranschlag per E-Mail zukommen lässt.

  • Verfügbar für: Web-App
  • Preis: kostenlos
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben