menu

Luftreiniger: 5 Geräte für gesunde und frische Raumluft

Luftreiniger wie das Modell von Dyson sorgen für saubere und gesunde Luft in Deinem Zuhause.
Luftreiniger wie das Modell von Dyson sorgen für saubere und gesunde Luft in Deinem Zuhause.

Gesunde Raumluft ist besonders für Allergiker wichtig, aber leider ist sie keine Selbstverständlichkeit – auch nicht, wenn Du viel lüftest. Schadstoffe können in Deine Räume gelangen, beispielsweise aus dem Straßenverkehr. Diese fünf Luftreiniger sollen sie schnell aus der Raumluft tilgen.

In der Raumluft befinden sich häufig Schadstoffe. Klebstoffe in Holzmöbeln geben Formaldehyd ab, Abgase von vorbeifahrenden Autos oder stark rauchende Nachbarn sorgen für einen erhöhten Benzol-Anteil in der Luft. Luftreiniger filtern diese Schadstoffe und sorgen so für ein gesünderes Raumklima.

Die Geräte saugen die umgebende Luft mit einem starken Ventilator an. Im Inneren wird sie durch mehrere Filter geführt, die verschiedene Schadstoffe aufnehmen. Am Ende gibt das Gerät die gereinigte Luft wieder in den Raum ab. Abhängig davon, wie groß der Luftreiniger ist, ist auch der Ansaugventilator größer oder kleiner. Größere Ventilatoren drehen sich langsamer, ziehen mehr Luft auf einmal an und sind laufruhiger. Kleine Ventilatoren sorgen für einen schnelleren Luftaustausch, da sie sich zackiger drehen. Dafür sind sie aber ein wenig lauter.

Beurer-Luftreiniger: Für große Räume

Wohnst Du eher großzügig mit weiten Räumen, kann der Luftreiniger LR 200 von Beurer das richtige Gerät für Dich sein. Das Gerät ist auf bis zu 28 Quadratmeter große Räume ausgelegt. Es reinigt die Luft durch einen Vorstufen-, Aktivkohle- und HEPA-Filter, entzieht ihr Pollen, Bakterien und Hausstaub. Zusätzlich besitzt der Luftreiniger:

  • ein beleuchtetes Bedienpanel
  • eine Ionen-Funktion für das Binden von Formaldehyd
  • einen stromsparenden Nachtmodus

Tipp: Stelle den Luftreiniger mindestens 30 Zentimeter entfernt von Wänden und großen Möbeln auf. So garantierst Du eine ideale Luftzirkulation.

Beurer Luftreiniger bei SATURN kaufen

Dyson Pure Cool Link: Luftreiniger und Ventilator in einem

Der Dyson Pure Cool Link ist Luftreiniger und Ventilator in einem. Er soll per HEPA-Filter mit Aktivkohleschicht zuverlässig Pollen, Abgase, Hautpartikel und Bakterien aus der Luft entfernen. Sensoren prüfen die Luftqualität permanent – das Gerät wechselt automatisch in den Stand-by-Modus, wenn die Raumluft sauber ist.

Ist Dir an heißen Sommertagen zu warm in der Wohnung, kannst Du den Pure Cool Link als Ventilator verwenden. Er spendet Dir eine angenehme Brise – und das mit sauberer Luft, frei von Schadstoffen.

Tipp: Du kannst den Luftreiniger kippen und drehen. Das ist besonders praktisch, wenn Du ihn als Ventilator benutzt.

Dyson Pure Cool Link bei SATURN kaufen

Philips-Luftreiniger: Ein Gerät für die ganze Wohnung

Der Luftreiniger 1000i kann laut Hersteller Philips Räume mit einer Fläche von bis zu 63 Quadratmetern säubern. Das reicht, um in kleineren Wohnungen von einem zentralen Raum aus die komplette Luft zu reinigen. Das Gerät verwendet dafür einen Vorfilter, Aktivkohle- und HEPA-Filter. Der 1000i tilgt dadurch:

  • Allergene
  • Rauch und Feinstaub
  • Gase und Gerüche
  • Bakterien und Viren

Im Nachtmodus läuft der Luftreiniger besonders leise und soll nicht einmal ein Baby in seinem Schlaf stören.

Tipp: Bei Heuschnupfen hilft der Allergiemodus, Pollen gezielt aus der Raumluft zu entfernen.

Philips Luftreiniger 1000i bei SATURN kaufen

Rowenta Intense Pure Air: Luftreiniger mit vier Filterstufen

Der Luftreiniger Intense Pure Air von Rowenta hat sich auf das Binden von giftigem Formaldehyd aus der Raumluft spezialisiert. Im Inneren des Reinigers sind vier Filter verbaut:

  • ein Vorfilter für Menschen- und Tierhaar
  • ein Aktivkohlefilter für Rauch und Gerüche
  • ein Allergie+-Filter für Pollen und Allergene
  • ein NanoCaptur-Filter für Formaldehyd

Im Boost-Modus soll das Gerät die Raumluft in nur fünf Minuten reinigen und im Nachtmodus besonders leise arbeiten, um Deinen Schlaf nicht zu stören.

Tipp: Der Intense Pure Air erkennt automatisch, ob die Luft im Raum sauber ist oder nicht. Ebenso, wann ein Filterwechsel ansteht. Die Anzeige auf dem Bedienpanel informiert Dich entsprechend.

Rowenta Intense Pure Air bei SATURN kaufen

Lightair Ionflow: Luftreiniger mit Ionen-Technologie

Der Luftreiniger Ionflow von Lightair arbeitet etwas anders als die bisherigen Geräte: Anstatt Luft mit einem Ventilator anzusaugen, gibt er Ionen an die Raumluft ab. Diese Atomteilchen heften sich an Schadstoffe in der Luft und laden sie positiv auf. Die positiv geladenen Teilchen werden von einer speziellen Manschette angezogen und bleiben auf ihr haften. Der Hersteller verspricht, so mehr als 99 Prozent der Schadstoffe aus der Raumluft zu filtern. Er entfernt:

  • Staub und Rauch
  • Pollen
  • Bakterien und Viren

Tipp: Wasche die Manschette in regelmäßigen Abständen. So garantierst Du, dass sie immer das Maximum an Partikeln binden kann.

Lightair Ionflow bei SATURN kaufen

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Luftreiniger

close
Bitte Suchbegriff eingeben