menu

Nachtlicht im Kinderzimmer: 5 niedliche Formen für kleine Träumer

Mädchen schläft mit Nachtlicht im Zelt
Nachtlichter für die Kleinen gibt es in vielen Formen und Farben – damit Dein Kind beruhigt einschlafen kann. Bild: © Konstantin Yuganov/Adobe Stock 2020

Viele Kinder fürchten sich im Dunkeln. Manche wollen dann gar nicht in ihrem Kinderzimmer schlafen, sondern lieber bei Mama und Papa. Nachtlichter können hier Abhilfe schaffen. Sie spenden ein angenehm gedimmtes Licht und beruhigen Kinder zusätzlich durch niedliche Formen – vielleicht wacht sogar das Lieblingstier der Kleinen über den Schlaf.

Hat Dein Kind Angst im Dunkeln, ist das absolut normal. Viele Kinder durchleben diese Phase und haben Schwierigkeiten, allein in ihrem Zimmer zu schlafen. Um ihnen die Nachtruhe zu erleichtern und Ängste zu nehmen, gibt es spezielle Nachtlichter in niedlichen Formen von Tieren, Pflanzen oder Fabelwesen wie Einhörnern. Sie spenden nicht nur angenehm gedimmtes Licht, das den Schlaf nicht beeinträchtigt, sondern vermitteln Kindern auch ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit.

Der Himmel auf Erden: Nachtlicht mit Sternenhimmel

Kinder Nachtlicht als Plüschtier mit Sternenhimmelfullscreen
Die kleine und weiche Schildkröte von Jamara wirft unzählige bunte Sterne an die Zimmerdecke. Bild: © Jamara 2020

Ein Sternenhimmel ist für große und kleine Kinder gleichermaßen beruhigend und faszinierend. Die Lichter für das Kinderzimmer strahlen meist bunt und projizieren keinen real aussehenden Himmel an die Decke, wie das ein Sternenlichtprojektor tun würde. Die bunten Lichter sehen eher wie niedliche Comiczeichnungen aus.

Besonders süß wird es, wenn sich das Nachtlicht als Plüschtier tarnt, wie etwa das Sternenlicht Jamara Kids in Form einer Schildkröte. Der Lichtprojektor versteckt sich im Panzer der Kröte und fällt so optisch gar nicht auf.

Jamara Sternenhimmel Plüschtier Jetzt kaufen bei

 

Magie im Kinderzimmer: Nachtlicht mit Einhorn

Für kleine Prinzessinnen und Traumprinzen gibt es nichts Schöneres, als ein sanftes Nachtlicht mit Einhorn, oder? So ein süßes Kinderlicht mit sanftem, gedimmtem und sehr orangem Licht hilft Deinem kleinen Schatz, ruhig einzuschlafen und beim Aufwachen in der Nacht keine Angst zu empfinden. Die vertraute und süße Form lässt Dein Kind an schöne Geschichten von Einhörnern und Traumschlössern denken.

Du kannst das Lichtlicht direkt an oder auf dem Bett Deines Kindes platzieren, vielleicht hübsch drapiert zwischen Kissen. Dann hat Dein Kind das Gefühl, von einem fabelhaften Einhorn im Schlaf beschützt zu werden.

Starke Unterstützung: Nachtlicht mit Elefanten

Elefanten zählen bei vielen Kindern zu den Lieblingstieren. Warum auch nicht – immerhin haben die Dickhäuter sehr enge soziale Bindungen und schützen ihren kleinsten Herdenmitglieder vereint mit voller Kraft. Das lernen Kinder meist schon in ihren Kinderbüchern. Dabei strahlen die mächtigen Tiere trotzdem viel Ruhe, Gemütlichkeit und Sanftheit aus. Perfekt, um Dein Kind im Schlaf zu behüten und in Sicherheit zu wiegen.

Ein Nachtlicht in Form eines Elefanten kannst Du als kleine Figur auf dem Nachttisch platzieren oder am Kopfteil des Kinderbetts festmachen. Größere Lichter können mit aufs Bett, zwischen den Kissen und Plüschtieren einziehen und so einen sicheren Kuschelplatz für Dein Kind schaffen.

Nicht nur was für Ostern: Nachtlicht in Hasen-Form

Hasen erfreuen sich bei Kindern großer Beliebtheit: Die putzigen Kleintiere sind flauschig und sprechen mit ihrem süßen Gesicht kleine Menschen stark an. Sie sind ein beliebtes Motiv in Zeichentrickfilmen und gehören zum Kinderleben ganz selbstverständlich dazu. Wer seinem kleinen Schatz keinen echten Hasen besorgen will, kann mit einem niedlichen Nachtlicht für gute Stimmung sorgen.

Die Hasen sind meist mit einem typisch süßen Zeichentrick-Gesicht versehen und erinnern an einen Osterhasen aus Kinderbüchern. Die vertraute Figur kann Dein Kind beruhigen und es auch nach schlechten Träumen wieder sanft in den Schlaf wiegen.

Für kleine Matrosen: Ein Anker als Kinderlicht

Deine Familie hat eine Leidenschaft für die See und Deine Kinder sind bereits kleine Wasserratten? Dann passt ein Anker als Kinderlicht perfekt in ihr Kinderzimmer. Zwischen süßen Kuscheltieren aus der Unterwasserwelt kommt der Anker besonders gut. Dazu noch ein paar Kissen in nautischer Optik – und fertig ist das Bett für kleine Matrosen.

Der Anker als Nachtlicht kann zudem als "sicherer Hafen" für Dein Kind dienen, falls es nachts aufwacht und sich im Dunkeln unwohl fühlt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Beleuchtung

close
Bitte Suchbegriff eingeben