menu

Ohne Waschmaschine: Diese 5 Gadgets frischen Deine Kleidung auf

philips comforttouch plus
Das Lieblingskleid muss nach einmaligem Tragen nicht sofort in die Wäsche. Bild: © Philips 2020

Dein Lieblingsteil ist nach einmaligem Tragen eigentlich noch sauber, riecht aber nicht mehr ganz frisch? Dann könnten diese fünf innovativen Geräte schnelle Abhilfe schaffen – ganz ohne Waschmaschine. Zusätzlich gibt es einen praktischen Alltagstipp.

Philips ComfortTouch Plus

philips comforttouch plusfullscreen
Philips ComfortTouch Plus Bild: © Philips 2020

Philips hat der klassischen Bügelpuppe mit dem Dampfbürstensystem ComfortTouch Plus ein Upgrade verpasst. Die Kleidung wird zum Glätten und/oder Auffrischen auf ein vertikales Bügelboard gehängt. Den Rest erledigt die Dampfbürste, mit der Du von oben bis unten über Kleid, Bluse oder Hose fahren kannst. Währenddessen stößt die Bürste passend zur jeweiligen Stoffart die richtige Menge Dampf aus, um jede Knitterfalte zu entfernen. Netter Nebeneffekt: Beim Glätten frischst Du gleichzeitig die Kleidung auf, es werden 99,9 Prozent der Bakterien entfernt. Wer möchte, kann seinem Lieblingsteil über einen Duftinfusor auch noch einen frischen Duft beifügen.

  • Art des Gadgets: Dampfbürstensystem mit vertikalem Bügelbrett

Philips ComfortTouch Plus Dampfglätter Jetzt kaufen bei

 

LG Styler Dampfschrank

LG Stylerfullscreen
LG Styler Dampfschrank Bild: © LG ELECTRONICS. ALL RIGHTS RESERVED 2017

Der LG Styler ist ein Kleiderpflegesystem für mehr als ein Kleidungsstück. Du hängst Bluse, Hose oder Jacke auf Bügel in das schmale, schrankförmige Gerät. Je nach Programm, welches über ein Touch-Display an der Tür ausgewählt wird, bedampft der Styler seinen Inhalt dann zwischen 20 Minuten und einer Stunde, bis auch die letzte Duftnote der vergangenen Partynacht oder des hitzigen Meetings verschwunden ist. Das Wasser dafür bezieht der Styler aus einem nachfüllbaren Wasserbehälter. Zusätzliche Duftstoffe können über ein Aroma-Kit hinzugefügt werden.

  • Art des Gadgets: frei stehender Dampfschrank mit Touchscreen

LG Styler Dampfschrank Jetzt kaufen bei

 

AEG-Trockner mit Dampffunktion

AEG T8DE88595D Wärmepumpentrocknerfullscreen
AEG T8DE88595D Wärmepumpentrockner Bild: © Electrolux Deutschland 2020

Häufiges Waschen schadet Textilien auf Dauer. Deshalb macht es Sinn, auch einmal einen Waschgang auszulassen – und die Wäsche stattdessen direkt in den Trockner zu geben. Wieso? Der Wärmepumpentrockner T8DE88595D von AEG besitzt ein separates Dampfprogramm zur Auffrischung leicht verschmutzter Kleidungsstücke. Dabei wird etwas Wasser erhitzt und als Dampf in die Trommel abgegeben. Das glättet und frischt das Kleidungsstück ohne Waschen auf, entfernt Gerüche und spart Wasser und Energie.

  • Art des Gadgets: Wärmepumpentrockner mit Dampffunktion

AEG Wärmepumpentrockner Jetzt kaufen bei

 

Tefal Access Steam Care Dampfbürste

Tefal Bügelbürste Access Steam Carefullscreen
Tefal Bügelbürste Access Steam Care Bild: © Tefal 2020

Wenn das Lieblingstop schnell aufgefrischt werden soll, hat die Access Steam Care von Tefal ihren großen Auftritt. Die Dampfbürste ist in nur 40 Sekunden einsatzbereit, um vom Seidentop bis zur Leinenhose alle Textilienarten zu glätten und aufzufrischen. Der Dampf, der im Betrieb abgegeben wird, macht 99 Prozent der Keime und Bakterien den Garaus. Parallel eliminiert die Dampfbürste lästige Gerüche. Die Bürste kann ohne Bügelbrett benutzt werden, während die Kleidung auf einem Kleiderbügel hängt.

  • Art des Gadgets: Dampfbürste

Tefal Access Steam Care Dampfbürste Jetzt kaufen bei

 

Panasonic Deodorant Hanger MS

Deodorant Hanger MS kleiderbügel panasonicfullscreen
Panasonic Deodorant Hanger MS Bild: © Panasonic 2020

Besonders platzsparend ist der Dampf-Kleiderbügel von Panasonic. Diese Alternative zur Waschmaschine gibt duftende Nanopartikel an die bereits getragene Kleidung ab. Dieser Vorgang dauert je nach Modus fünf bis sieben Stunden, wobei das Gewebe durch den längeren Vorgang sogar von Pollen befreit werden soll. Leider ist der praktische Bügel bislang nur in Japan erhältlich. Kommt das Gadget dort jedoch gut an, dürfte das Produkt auch bei uns schon bald für Frische im Schrank sorgen.

  • Art des Gadgets: Dampf-Kleiderbügel

    Sonderfall Jeans: Trockner oder Gefrierfach

    Gerade bei der Lieblingsjeans raten Hersteller häufig eindringlich zu "No-Wash"-Methoden. Der Grund: Die Hosen verlieren bei jedem Waschgang ein wenig Farbe und bleichen so immer mehr aus. Zudem wird auch der Stoff strapaziert, wodurch er mit der Zeit rau und abgetragen anmutet. In die Waschmaschine sollten Jeans deshalb nur bei starken Schmutzflecken. In der Regel reicht es, die Hose an der frischen Luft aufzuhängen oder diese für knapp 15 Minuten mit einem duftenden Tuch im Trockner zu "lüften" und so den Geruch aus der Kleidung zu entfernen. Um Keime abzutöten, sollte die Jeans hin und wieder zusätzlich für eine Nacht im Gefrierfach gelagert werden.

    Kommentar schreiben
    Relevante Themen:

    Neueste Artikel zum Thema Reinigung & Pflege

    close
    Bitte Suchbegriff eingeben