menu

Urlaub zu Hause: Diese 7 Geräte sorgen für Spannung und Spaß

Ein entspannter Urlaub zu Hause wird mit ein paar technischen Helferlein noch viel schöner. Und interessanter.
Ein entspannter Urlaub zu Hause wird mit ein paar technischen Helferlein noch viel schöner. Und interessanter.

Der Flug in den sonnigen Süden fällt dieses Jahr flach? Nicht schlimm, Urlaub zu Hause kann genauso schön sein! Wir haben ein paar Ideen, wie Technik Dein Leben schöner machen und für eine tolle Zeit im heimischen Sommer sorgen kann.

Ein Urlaub in fernen Ländern ist schon schön – aber eben nicht immer drin. Das muss aber nicht heißen, dass die Ferien trist werden: Auch zu Hause kannst Du Spaß haben und aus Deiner Alltagsroutine rauskommen.

Der Fitness-Tracker: Endlich Zeit für Sport

Wir alle kennen das: Der Alltag ist stressig, die Zeit ist knapp und an Sport ist nach einem langen Arbeitstag nicht mehr zu denken. Nun hast Du Urlaub – die perfekte Gelegenheit, um Dich endlich um Deine Gesundheit und Fitness zu kümmern. Damit Du genau weißt, wie Du loslegen kannst und Deinen Fortschritt immer im Blick behältst, ist ein Fitness-Tracker genau das richtige Device für Dich.

Du trägst den Tracker wie eine Armbanduhr am Handgelenk. Je nach Modell kannst Du per GPS prüfen, wie weit Du gejoggt oder geradelt bist, Deinen Schlaf tracken oder Dir Trainingspläne zusammenstellen lassen. In unserem Test konnte beispielsweise die Fitbit Charge 4 unsere Kollegin Jutta überzeugen.

Verschiedene Fitness-Tracker Jetzt kaufen bei

 

Brotbackautomat: Für die leckere Stärkung zwischendurch

Der ganze Sport in der Freizeit macht natürlich hungrig. Und das leckere Sonntagsfrühstück ist jetzt auch unter der Woche drin, genug Zeit ist da. Warum also nicht mal selbst ein leckeres Brot backen, anstatt immer nur das Allerlei aus der Bäckerei zu kaufen? Backst Du selbst Brot, hast Du die komplette Kontrolle darüber, welche Zutaten Du verwendest – und kannst als neuer Fitness-Liebhaber auch gesunde Eiweißbrote backen.

Damit das Ergebnis auf jeden Fall gelingt, ist ein Brotbackautomat praktisch. Der lässt den Brotteig lange genug ruhen bzw. gehen und sorgt anschließend in jedem Stadium für die richtige Backtemperatur – etwas, was Dein normaler Backofen nicht allein kann. Du rührst lediglich den Teig an, den Rest erledigt Dein cleverer Küchenhelfer ganz von selbst.

Verschiedene Brotbackautomaten Jetzt kaufen bei

 

Cocktail-Mixer: So wirst Du zum Barista

Zu einem Sommerurlaub gehört ganz klar auch der eine oder andere Cocktail-Abend mit leckeren, bunten Drinks. Und der ist mit dem richtigen Zubehör auch bei Dir zu Hause drin. In lauen Sommernächten wird Dein Balkon oder Dein Garten zur Cocktail-Lounge für Dich und Deine Lieben.

Essenziell dabei: der Cocktail-Mixer. Ohne so ein leistungsstarkes Gerät gibt es kein Crushed Ice, keine fruchtigen Daiquiris und auch keine Margaritas. Der Mixer zerkleinert die Zutaten, die Du anschließend in einem Shaker miteinander vermengst. Danach füllst Du den Drink in ein Glas und genießt den leckeren DIY-Cocktail. So einfach, so lecker!

Cocktail-Mixer Jetzt kaufen bei

 

VR-Brille: Innovatives Entertainment mit Wow-Faktor

Auch im Sommer gibt es diese Tage, an denen das Wetter draußen doch eher zum Drinnenbleiben motiviert. Aber was sollst Du in Deinen vier Wänden bloß anstellen? Bei Netflix sind gefühlt alle Serien durch und es ist auch kein neues Konsolen-Game in Sicht. Hier kommt die VR-Brille ins Spiel: Sie bietet Dir vollkommen neuartiges Entertainment und lässt Dich Gaming erleben, wie Du es noch nie gesehen hast.

Aber nicht nur atemberaubende Games sind für VR-Brillen verfügbar, auch Animationen, die mit der Realität verschmelzen. Willst Du Dich vielleicht neu einrichten? Mit einer VR-Brille und der entsprechenden App kannst Du in Echtzeit Deine Wohnung umgestalten. Spaß ist da vorprogrammiert.

VR-Brillen Jetzt kaufen bei

 

E-Bike: Investment auf lange Sicht

Das Wetter wird wieder besser und der Fitness-Tracker meldet, dass Du Dich in letzter Zeit zu wenig bewegt hast? Vielleicht ist ein E-Bike eine gute Idee für Dich. Im Urlaub kannst Du Dich mit dem gepimpten Fahrrad vertraut machen und erste kleine Touren unternehmen. Kommst Du an den Punkt, an dem die Beine schwer werden, unterstützt Dich das Bike durch seinen Motor. Das wiederum spornt Dich zu noch längeren Touren an.

Ist der Urlaub vorbei, radelst Du mit dem E-Bike regelmäßig zur Arbeit. Das hält Dich fit und sorgt für einen tollen körperlichen und seelischen Ausgleich zum Alltag. Du solltest das E-Bike also als Langzeit-Investment in Dich und Deine Lebensqualität ansehen. Der Urlaub ist der ideale Zeitpunkt, um Dein Leben ein wenig umzukrempeln und eine neue Routine zu etablieren.

E-Bikes Jetzt kaufen bei

 

Kamera: Ein neues Hobby, das Erinnerungen schafft

Ein guter Tipp, wie der Urlaub zu Hause ohne große Mühe spannend wird: die eigene Heimat neu entdecken. Wohnst Du in einer großen Stadt, gibt es sicherlich viele Ecken, die Du noch nicht kennst. Und auf dem Land gibt es viele Möglichkeiten, schöne Wanderwege zu erkunden. Warum nimmst Du nicht einfach eine Kamera in die Hand und lernst, die Welt mit anderen Augen zu sehen? Du schaffst dabei schöne Erinnerungen und hältst sie direkt fest.

Eine gute Bridge- oder Spiegelreflexkamera gibt es mittlerweile schon für wenige hundert Euro. Dafür bekommst Du ein Gerät, das Dir lange Freude bereitet und zahlreiche schöne Momente festhält. Versprochen: Blickst Du durch die Linse, erscheinen auf einmal selbst Blumen am Straßenrand, glänzende Käfer und Betonbauten in der City richtig interessant.

Einsteiger-Spiegelreflexkameras Jetzt kaufen bei

 

Massagegerät: Entspannung pur für die Wellness-Auszeit

Wander- oder Städtetouren sind anstrengend und verlangen Dir so einiges ab. Kein Wunder, dass da manchmal die Schultern schmerzen oder der Nacken verspannt ist. Deshalb solltest Du es im Urlaub auch mal ruhiger angehen lassen und vielleicht einen Home-Spa-Tag einlegen. Lass Dir ein schönes Bad ein oder dusche warm und lass Dich anschließend ein wenig durchkneten. Massagegeräte für zu Hause gibt es für verschiedene Körperregionen:

  • Schulter-Nacken-Bereich: Hierfür gibt es Massagekissen oder - westen. Schließe das Gerät an den Strom an und lege es über Deine Schultern. Rotierende Bälle, die bei Bedarf auch warm werden, kneten Dich anständig durch.
  • Füße: Schließe das Gerät an den Strom an, lege Deine Füße darauf oder stecke sie hinein und wähle ein Programm. Kleine Kugeln massieren Deine Fußsohlen und sorgen für Entspannung.
  • Flexibel: Handmassagegeräte kannst Du am ganzen Körper einsetzen, etwa an den Beinen oder Armen. Bei manuellen Massagegeräten musst Du die kreisenden Bewegungen selbst ausführen, elektrische Modelle massieren Dich automatisch.

Alle Massagegeräte arbeiten nach dem Prinzip der Akupressur. Sie üben Druck aus und regen damit eine bessere Durchblutung der Muskulatur an. Dadurch werden Verspannungen und Schmerzen nach und nach weniger.

Massage-Geräte Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Smart Living

close
Bitte Suchbegriff eingeben