menu

Vivoactive 3 vs. Vivoactive 4: Garmins Smartwatches im Vergleich

Garmin vivoactive 3 vivoactive 4 vergleich
Die Vivoactive 3 (links) und Vivoactive 4 (rechts) haben einige Unterschiede.

Die Vivoactive 4 ist da – fast auf den Tag genau zwei Jahre nach  Veröffentlichung der Vivoactive 3. Was die beiden Smartwatches von Garmin unterscheidet, verrät Dir unser Vergleich.

Design & Display: Ein Knopf mehr an der Smartwatch

Optisch unterscheiden sich Vivoactive 3 und Vivoactive 4 kaum, setzen auf eine klassische runde Optik mit Edelstahllünette. Zudem haben beide ein sogenanntes transflektives Farbdisplay, das zur Darstellung das Umgebungslicht nutzt. Auffälligster Unterschied: Das 4er-Modell weist einen weiteren physikalischen Knopf auf, es verfügt über zwei Knöpfe an der rechten Gehäuseseite. Bei der Vivoactive 3 gibt es nur einen.

garmin vivoactive 4 fullscreen
Die Vivoactive 4 hat einen zusätzlichen Bedienknopf bekommen.

Die Vivoactive 4 gibt es in zwei Größen: als Standardmodell und als Vivoactive 4S für schmalere Handgelenke. Das Gehäuse der Standardvariante misst 45,1 x 45,1 x 12,8 Millimeter, die 4S ist mit 40 x 40 x 12,7 Millimetern etwas schlanker. Die Auflösung der Vivoactive 4 beträgt 260 x 260 Bildpunkte, beim S-Modell sind es 218 x 218 Pixel. Die Vivoactive 4 wiegt 50,5 Gramm, die 4S 40 Gramm.

Garmin vivoactive 4 s
Garmin vivoactive 4 s

Für zierliche Handgelenke gibt es die Vivoactive 4 auch als S-Modell.Zum Vergleich: Die Vivoactive 3 ist 43,4 x 43,4 x 11,7 Millimeter groß, zeigt 240 x 240 Bildpunkte an und bringt 43 Gramm auf die Waage.

Vivoactive 4 mit zusätzlichen Sensoren

Bei den Sensoren setzt Garmin auf alte Stärken. Die Vivoactive 4 hat ebenso wie die Vivoactive 3 Beschleunigungsmesser, barometrischen Höhenmesser, Kompass, Thermometer und Herzfrequenzmesser verbaut. Die Vivoactive 4 misst nun auch beim Schwimmen unter Wasser die Herzfrequenz. Die Ortungsdienste GPS, GLONASS und Galileo sind ebenfalls vorhanden.

garmin vivoactive 4 fullscreen
Herzfrequenz, Stresslevel und mehr hat die Vivoactive 4 im Blick.

Die Vivoactive 4 verfügt zusätzlich über ein Gyroskop (Kreiselinstrument) und ein SpO2-Sensor (bei Garmin "Pulse-Ox-Sensor"). Das Gyroskop kann Drehbewegungen erfassen, der SpO2-Sensor misst die Sauerstoffsättigung im Blut und ermittelt so, wie gut der Körper Sauerstoff aufnimmt. Das gibt Rückschlüsse darauf, wie Dein Körper mit Training und Stress umgeht. Für die Messung wird die Haut am Handgelenk durchleuchtet und die Lichtabsorption gemessen.

Erweitertes Fitness- und Gesundheitstracking

Schritte, Schlaf, Kalorienverbrauch, zurückgelegte Strecken, Stockwerke, Stresslevel: All das misst die Vivoactive 4 genauso wie ihr Vorgänger. Das gehört inzwischen zu den Grundfunktionen von Fitness-Trackern und Smartwatches.

Neu ist bei der Vivoactive 4 neben den bereits erwähnten Sensoren die Funktion Body Battery. Sie soll aus Werten wie Herzfrequenz, Aktivität und Schlafqualität die Energiereserven des Trägers ermitteln und auf einer Skala von 0 bis 100 angeben. Ebenfalls neu ist das Atmungs-Tracking: Es misst die Anzahl der Atemzüge sowohl tagsüber als auch im Schlaf. Die Messung in der Nacht gibt gepaart mit den Werten des SpO2-Sensors zusätzliche Aufschluss über die Schlafqualität. Zur Entspannung gibt es zudem Atemübungen.

Darüber hinaus bietet die Vivoactive 4 einige Tracking-Funktionen, die erst relativ frisch auf Garmins Wearables eingezogen sind. Dazu gehört Garmins Trink-Tracking-Feature. Über dieses können Träger ihre tägliche Flüssigkeitsaufnahme speichern, sich Ziele setzen und Trink-Alarme einstellen. Die Eintragung ist bei der Vivoactive 4  direkt auf dem Display der Smartwatch via Widget möglich. Mit der Vivoactive 3 ist das Feature zwar auch nutzbar, jedoch nur über die App und ohne Extra-Widget. Das Gesundheits-Tracking für Frauen, das den Zyklus überwacht, ist bei beiden Modellen verfügbar.

Garmin Menstruations-Tracking-Garmin Deutschland GmbH
Garmin Menstruations-Tracking-Garmin Deutschland GmbH

Zu dem umfangreichen Angebot an Workouts sind Yoga und Pilates hinzugekommen. Während des Yoga-Trainings misst die Vivoactive 4 auch die Atemfrequenz. Zusätzlich verfügt die Vivoactive 4 über 40 vorinstallierte, animierte Workouts, die Du direkt auf dem Display der Smartwatch verfolgen kannst. Auf der Vivoactive 4 sind darüber hinaus 20 Sport-Apps vorinstalliert, auf der Vivoactive 3 sind es 15.

Musik auf die Ohren & smartes Bezahlen

Mit der Vivoactive 4 liegt Musik in der Luft, der Speicher bietet Platz für bis zu 500 Titel. Alternativ kannst Du Audioinhalte von Drittanbietern wie Spotify und Deezer herunterladen und über Bluetooth-Kopfhörer anhören. Beim Vorgänger war die Musik-Funktion der Sonderausführung Garmin Vivoactive 3 Music vorbehalten.

garmin vivoactive 4 spotify fullscreen
Mit der Vivoactive 4 kannst Du Musik von Spotify und anderen Streamingdiensten hören.

Die bewährten smarten Funktionen der Vivoactive 3 bietet natürlich auch das Nachfolgemodell: Nachrichten, Termine, Wetter und anderes empfängst Du direkt am Handgelenk. NFC-Funk zum kontaktlosen Bezahlen via Garmin Pay ist ebenso verfügbar.

vivoactive_3_1-Garmin fullscreen
Kontaktloses Bezahlen ist schon mit der Vivoactive 3 (Foto) möglich.

Vivoactive 3 hält im GPS-Modus länger durch

Die Akkulaufzeit der beiden Smartwatches unterscheidet sich im Standardmodus nicht, beträgt jeweils bis zu acht Tage. Im GPS-Modus hält die Vivoactive 3  bis zu 13 Stunden durch, die Vivoactice 4 schafft dagegen im GPS-und Musikmodus laut Garmin lediglich maximal sechs Stunden.

Der Preis: Kleiner Sprung nach oben

Vivoactive 3 und Vivoactive 4 bei SATURN kaufen

Die Vivoactive 4S ist für 280 Euro erhältlich, das Standardmodell kostet 330 Euro (jeweils UVP). Bei der Vivoactive 3 betrug der UVP je nach Modell zwischen 230  und 300 Euro, mittlerweile ist die Smartwatch aber deutlich günstiger zu haben.  Ob die zusätzlichen Features der Vivoactive 4 den Preisunterschied wettmachen, muss jeder selbst entscheiden.

Garmin vivoactive 4-Garmin Deutschland GmbH fullscreen
Beim Preis macht Garmins Vivomove-Reihe keine großen Sprünge.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Garmin Vivoactive 4

close
Bitte Suchbegriff eingeben