Von sportlich bis schick: Die 7 besten Smartwatches für Frauen

Die Fitbit Versa ist die erste Fitness-Smartwatch ausdrücklich für Frauen.
Die Fitbit Versa ist die erste Fitness-Smartwatch ausdrücklich für Frauen. (©Fitbit 2018)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Früher haben Smartwatches vor allem Männer angesprochen – und das sah man dem Design meist auch an. Inzwischen gibt es aber längst diverse Smartwatches für Frauen, die intelligente Features mit ansprechendem (und eher kleinerem) Aussehen kombinieren. Ob Du nun eine sportliche, schlichte oder vor allem schicke Smartwatch für Frauen suchst, bei der folgenden Auswahl ist sicher etwas für Dich dabei.

1. Samsung Galaxy Watch

Samsung-Galaxy-Watch fullscreen
Samsungs brandneue Galaxy Watch kommt unter anderem in schickem Roségold daher. (©Samsung 2018)

Mit der Galaxy Watch hat Samsung gerade seine neueste Smartwatch vorgestellt und die dürfte vor allem auch Frauen optisch sehr ansprechen. Zumal der Hersteller die Uhr in zwei unterschiedlichen Größen auf den Markt bringt.

Featuretechnisch glänzt das jüngste Smartwatch-Modell von Samsung unter anderem mit GPS, Herzfrequenzmesser, WLAN, NFC für bargeldloses Bezahlen, einem Stressmanager, bis zu sieben Tage Akkulaufzeit und diversen Sportübungen. Außerdem kannst Du mit der LTE-Version der Galaxy Watch Anrufe annehmen, Nachrichten verschicken und auch ohne Smartphone Musik streamen.

  • Preis: ab 310 Euro
  • Pluspunkt: Die Samsung Galaxy Watch ist die richtige Smartwatch für Frauen, die den Look einer klassischen Uhr mit den Vorzügen einer Smartwatch kombinieren möchten. Dank Modellen mit und ohne LTE hast Du zudem Auswahl in Sachen Ausstattung und Preisbereich.

2. Fitbit Versa

Fitbit Versa fullscreen
Du suchst eine kleine Smartwatch für Frauen? Wie wäre es mit der Fitbit Versa? (©Fitbit 2018)

Die Fitbit Versa ist wohl die erste Fitness-Smartwatch überhaupt, die ausdrücklich für Frauen gedacht ist. Damit einher geht die Tatsache, dass sie aktuell auch das einzige Modell des Herstellers ist, auf dem das neue Female-Health-Tracking direkt auf dem Display angezeigt werden kann.

Der Akku der Versa hält bis zu vier Tage durch und dank leichten 38 Gramm Gewicht macht sich die Smartwatch nicht nur optisch gut am Handgelenk. Von den Features unterscheidet sich die Fitbit Versa ansonsten kaum von der Fitbit Ionic und bietet unter anderem Schlafüberwachung, 15 Übungsmodi, automatische Aktivitätserkennung und eine Wasserdichte für bis 50 Meter Tiefe. Auch Fitbit Pay ist auf der Versa bereits vorhanden, wird in Deutschland aktuell aber leider noch nicht unterstützt (eine Liste der unterstützten Kreditinstitute hat Fitbit  hier zur Verfügung gestellt).

  • Preis: ab 199,95 Euro
  • Pluspunkt: Dank Wechselbändern kann Frau den Look der Smartwatch nach Belieben an Outfit, Anlass oder Laune anpassen.

3. Apple Watch 3

Apple Watch Series 3 fullscreen
Und noch eine (relativ) kleine Smartwatch für Frauen: Die Apple Watch 3. (©Apple 2017)

Wer weniger auf Fitness- als vielmehr auf Smartwatch-Features im eigentlichen Sinn des Wortes Wert legt, der dürfte in der Apple Watch 3 eine überzeugende Smartwatch für Frauen finden. Die intelligente Uhr von Apple kann das Smartphone beinahe komplett ersetzen und lässt Dich je nach Version sogar Anrufe annehmen und tätigen.

Außerdem reagiert die Smartwatch auf Sprachbefehle und hat Assistent Siri an Bord. Dank diverser Sensoren etabliert sich die Apple Watch zudem nach und nach als echtes Gesundheits-Gadget. Der Akku der Apple Watch 3 hält dafür allerdings leider nur bis zu 18 Stunden durch.

  • Preis: ab 369 Euro
  • Pluspunkt: Die Apple Watch 3 kommt in zwei unterschiedlichen Größen sowie mit oder ohne LTE daher und kann mit verschiedenen Wechselbändern blitzschnell umgestaltet werden.

4. Fossil Q Neely

Die nur 36 Gramm leichte Fossil Q Neely ist etwas für alle Frauen, die sich nicht zwischen einer normalen Uhr und einer Smartwatch entscheiden können oder möchten. Die Hybrid-Smartwatch verfügt über einfaches Aktivitäts- und Schlaftracking (keine ausgefeilteren Werte). In der App kannst Du zudem Vibrationsalarme für unterschiedliche Ereignisse einrichten.

Außerdem lässt die Smartwatch Dich Selfies auslösen, Deine Musik fernsteuern und weckt Dich morgens sanft aus dem Schlaf. Dank Find-my-Phone-Funktion hilft die Hybrid-Smartwatch Dir außerdem dabei, Dein Handy wieder aufzuspüren. Der Akku hält bis zu sechs Monate (!) durch.

  • Preis: ab rund 83 Euro
  • Pluspunkt: Die Fossil Q Neely setzt auf schlichten  und sieht auf den ersten Blick aus wie eine reguläre Armbanduhr. Dank austauschbarer Armbänder kannst Du den Look der Hybrid-Smartwatch schnell und einfach ändern.

5. Kate Spade Scallop

Mit der Kate Spade Scallop hat das Modeunternehmen seine erste Smartwatch mit Touchscreen auf den Markt gebracht und das verspielte Design dürfte viele Frauen begeistern. Anpassbare Ziffernblätter sorgen zusätzlich für eine individuelle Note.

Im Inneren überzeugen zudem Google Wear OS inklusive des Google Assistant und ein interner 4GB Speicher für Musik und Co. Auch mit iOS ist die Smartwatch übrigens kompatibel. In Sachen Features bietet die Kate Spade Scallop unter anderem Benachrichtigungen zu eingehenden Nachrichten, Anrufen und vielem mehr. Einfaches Aktivitäts- und Schlaftracking ist ebenfalls an Bord, wobei Du hier keine tiefer gehenden Werte erwarten solltest. Der Akku hält bis zu 24 Stunden durch.

  • Preis: ab rund 258  Euro
  • Pluspunkt: Schicker ist aktuell kaum eine andere Smartwatch für Frauen, auch wenn die Kate Spade Scallop nicht unbedingt das kleinste Modell auf dem Markt ist.

6. Garmin Vivoactive 3

Wer es etwas sportiver mag, kommt an der Garmin Vivoactive 3 aktuell kaum herum. Die Fitness-Smartwatch ist dank ihres vergleichsweise schmalen Designs auch für Frauen gut geeignet und glänzt mit zahlreichen smarten und sportlichen Features. Mit 43 Gramm ist das Wearable etwas schwerer, aber immer noch auf der leichten Seite.

Herzfrequenzmesser, Wasserfestigkeit bis 50 Meter, Kompass, integriertes GPS sowie Thermometer und Co. machen die Vivoactive 3 zu einem sportlichen Allrounder. Dank NFC kannst Du bargeldlos bezahlen und Smart-Notifications sorgen dafür, dass Dir kein Anruf, Termin und oder sonstiges mehr entgeht. Kurznachrichten können zudem direkt auf der Smartwatch empfangen und beantwortet werden. Der Akku hält bis zu sieben Tage durch.

  • Preis: ab 299,99 Euro
  • Pluspunkt: Dank Schnellwechselarmbändern kannst Du den Look der GPS-Smartwatch ganz einfach verändern.

7. Huawei Fit

Die Huawei Fit dürfte für viele Frauen vor allem in Sachen Sport die richtige Begleitung sein. Dank nur 35 Gramm Gewicht, einem hohen Tragekomfort und zahlreicher smarter Features ist die Uhr ein echter Allrounder. Austauschbare Uhrenbänder sorgen dafür, dass Du den Look schnell ändern kannst.

Abgesehen davon glänzt die Fitness-Smartwatch mit bis zu sechs Tagen Akkulaufzeit, kontinuierlicher Herzfrequenzmessung, Multi-Sport-Modus, Benachrichtigungen vom Smartphone, einer 5-ATM-Wasserfestigkeit, Schwimmmodus und diversen weiteren smarten Optionen.

  • Preis: ab 149 Euro
  • Pluspunkt: Die Huawei-Fit-Smartwatch ist in zwei Größen (S und L) verfügbar und damit für Frauen und Männer (oder Frauen mit kräftigeren Handgelenken) geeignet.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben