menu

Welcher Elektrogrill soll es sein? 5 Empfehlungen für Balkon und Tisch

grillen-kontaktgrill-panini
Grillen und Sommer gehören einfach zusammen: Und wenn das Wetter mal nicht mitspielt, lässt sich der Elektrogrill auch in der Küche aufstellen.

Die Grillsaison ist eröffnet – aber Du hast keinen Garten und Parks sind auch keine Option? Dank Elektrogrills musst Du trotzdem nicht auf frisch Gebrutzeltes verzichten. Stell den Grill einfach auf dem Balkon oder in der Küche auf. Wir haben fünf Elektrogrills in petto, mit denen Du leckere Steaks und mehr zubereiten kannst.

Von Margarete Hayduk

Platzsparend, einfach in der Handhabung und ohne großen Reinigungsaufwand: Für Elektrogrills musst Du weder Gasflaschen noch Kohle oder Grillanzünder besorgen – eine Steckdose genügt. Zudem sind Elektrogrills oft günstiger als ihre feurigen Kollegen. Weiterer Pluspunkt: Sie sind innerhalb von Minuten einsatzbereit und Du kannst gegrilltes Fleisch und Gemüse ganz ohne Feuer und Flamme genießen. Zugegeben, auf das typisch rauchige Aroma, für das ein Holzkohlegrill sorgt, musst Du bei E-Grills verzichten. Doch auch dafür gibt es Alternativen: zum Beispiel spezielle Räucherstäbchen.

Achtung

Da sie keinen Rauch entwickeln, eignen sich Elektrogrills besonders gut für den Einsatz auf Balkon oder Terrasse. Bevor Du den E-Grill anschmeißt, wirf aber unbedingt einen Blick in den Mietvertrag oder die Hausordnung. Ist Grillen in Deinem Wohnhaus überhaupt erlaubt? Falls nicht, ist auch der Elektrogrill keine Option.

Severin PG: Der Kompakte

Der kleine Elektrogrill von Severin ist ein gutes Modell für Minimalisten. Auf der kompakten Grillfläche (230 x 255 mm) kannst Du Dein Steak außen kross und innen zart und saftig grillen. Möglich machen das zwei separate Leistungsstufen mit innovativer Doppelheizungstechnologie und Reflektorschale: eine zum scharfen Angrillen bis 500 Grad und eine zum Nachziehen. Das Beste: Nach dem Festessen wandern Rost und Schale des Tischgrills einfach in die Spülmaschine.

Hard Facts:

  • Maximale Leistung: 2.300 Watt
  • Gewicht: 2.800 Gramm

Severin Elektrogrill Jetzt kaufen bei

 

Tefal OptiGrill Elite: Der Intelligente

Der OptiGrill Elite von Tefal ist ein Elektro-Kontaktgrill, er gart also gleichzeitig von unten und von oben (Grillfläche: 200 x 300 mm). Dadurch hält er die Wärme im Inneren und arbeitet energieeffizient. Ein weiterer Vorteil: Durch die Garung von oben und unten reichen niedrigere Temperaturen oft aus. Das Modell von Tefal ist daher ein guter Elektrogrill für Fisch, Gemüse und anderes Gargut, das schonend zubereitet werden soll. Zudem berücksichtigt der intelligente Grill Dicke und Menge des Grillguts und passt Garzeit und Temperatur entsprechend an. Zwölf automatische Grill-Programme versprechen die optimale Zubereitung von Steak, Burger oder Panini – ganz ohne Überwachung.

Hard Facts:

  • Maximale Leistung: 2.000 Watt
  • Gewicht: 6.000 Gramm

Tefal OptiGrill Elite Jetzt kaufen bei

 

Cloer Barbecue-Grill: Der Elegante

Ganz schön schick kommt der Tischgrill von Cloer daher. Mit einer Grillfläche von 430 x 305 mm gehört er immer noch zu den kleinen Elektrogrills und überzeugt auch mit seinen "inneren" Werten. Mit der stufenlosen Temperaturregelung kannst Du Dein Grillgut ganz nach Wunsch zubereiten. Das Heizelement ist bei diesem E-Grill in die Grillplatte integriert. So heizt die Grillfläche noch schneller auf und das Gerät arbeitet besonders energieeffizient. Damit nichts kleben bleibt, ist die Oberfläche mit einer Antihaftbeschichtung versehen. Fettauffangschale und Spritzschutz sind im Lieferumfang enthalten.

Hard Facts:

  • Maximale Leistung: 2.000 Watt
  • Gewicht: 4.260 Gramm

Cloer Barbecue-Grill Jetzt kaufen bei

 

Clatronic BQS: Der Organisierte

Wer kennt das nicht? Beim Grillen hast Du schnell alle Hände voll zu tun: Die einen wollen Fisch, die anderen Gemüse und der leckere Halloumi muss auch noch in Alufolie gewickelt werden. Gerade beim Grillen im Freien mangelt es schnell an Ablagefläche. Eine clevere Lösung bietet der Barbecue-Standgrill von Clatronic mit einer Zwischenablage. Die Temperatur des Grills lässt sich mithilfe eines stufenlos regelbaren Thermostats anpassen. Zudem verfügt der Elektrogrill über einen Windschutz. Die Grillfläche (355 x 245 mm) ist verchromt und abnehmbar. Ein Cool-Touch-Gehäuse schützt vor Verbrennungen. Und wenn das Wetter nicht mitspielt, lässt sich der Clatronic BQS auch als Tischgrill verwenden.

Hard Facts:

  • Maximale Leistung: 2.000 Watt
  • Gewicht: 3.100 Gramm

Clatronic BQS Jetzt kaufen bei

 

George Foreman 22460-56: Der Extragroße

Drinnen, draußen – oder lieber doch am Tisch? Wenn Du Dich nicht festlegen willst, musst Du das mit dem Universalgrill von George Foreman auch nicht. Der handliche Tischgrill verwandelt sich mit dem mitgelieferten Fuß problemlos in einen Standgrill. Egal, wo Du die Grillzange schwingst – auf der extragroßen Grillfläche (Durchmesser 445 mm) finden viele Leckereien Platz.

Damit das Grillgut den perfekten Gargrad erreicht, kannst Du zwischen fünf verschiedenen Temperatureinstellungen wählen. Besonders praktisch: Das außenliegende Thermometer zeigt die Temperatur beim Grillen ständig an. Durch das clevere Design der abgewinkelten Grillplatte können Fett und Öl zudem besonders gut abfließen. Die antihaftbeschichtete Platte mit Klicksystem lässt sich einfach herausnehmen, ebenso die Fettauffangschale.

Hard Facts:

  • Maximale Leistung: 2.400 Watt
  • Gewicht: 6.500 Gramm

George Foreman Elektrogrill Jetzt kaufen bei

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Grillen

close
Bitte Suchbegriff eingeben