menu

16-Zoll-MacBook-Pro soll mit 96-Watt-USB-C-Netzteil kommen

Ein 96-Watt-Netzteil soll beim 16-Zoll-Macbook-Pro für genug Saft sorgen.
Ein 96-Watt-Netzteil soll beim 16-Zoll-Macbook-Pro für genug Saft sorgen.

Auf Weibo tauchte kürzlich ein Foto eines neuen Apple-Netzteils auf, das angeblich zu dem kommenden MacBook Pro mit 16 Zoll gehören soll. Erstaunlich ist vor allem die Leistung von 96 Watt, die das USB-C-Netzteil bieten soll.

Besonders viel ist auf dem geleakten Foto allerdings nicht zu sehen. Es zeigt lediglich die Rückseite des USB-C-Netzteils auf dem in verschwommener Schrift zu lesen ist: "96W USB-C Power Adapter" und "Designed by Apple in California. Assembled in China". Dies sei die übliche Aufschrift, die auch auf anderen offiziellen Netzteilen von Apple steht, berichtet 9to5Mac. Der interessanteste Teil dieser Entdeckung ist hier die Leistung des Netzteils, die bisher bei keinem anderen MacBook Pro so hoch war.

Mehr Rechenleistung benötigt mehr Strom

Das MacBook Pro mit 13 Zoll kommt schon mit 61 Watt gut aus, während das 15-Zoll-Modell ein 87-Watt-Netzteil benötigt. Und für das 16-Zoll-MacBook-Pro dürften es laut dem Leak dann wohl 96 Watt werden. Der Leak des Netzteils ist zugleich eine indirekte Bestätigung für die höhere Rechenleistung des 16-Zoll-MacBook-Pro.

Interessant ist zudem der Fakt, dass das neue Pro-Display XDR Geräte mit bis zu 96 Watt über die Thunderbolt-3-Schnittstelle aufladen kann. Das würde wie die Faust aufs Auge passen.

Wird das MacBook Pro noch in diesem Monat vorgestellt?

Neben einem Leistungszuwachs soll das neue MacBook Pro auch dünnere Ränder und eine mechanische Tastatur mit scherenartiger Führung verfügen. Wann das 16-Zoll-MacBook-Pro offiziell vorgestellt werden soll, ist nicht bekannt. Theoretisch könnte es noch in diesem Monat zusammen mit den neuen AirPods und einem neuen iPad Pro präsentiert werden, sicher ist das aber nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben