News

18,4 Zoll! Samsung arbeitet angeblich an Monster-Tablet

Ein Samsung Galaxy Tab S: Das neue Gerät würde mehr als doppelt so groß werden.
Ein Samsung Galaxy Tab S: Das neue Gerät würde mehr als doppelt so groß werden. (©CC: Flickr/Karlis Dambrans 2015)

Arbeitet Samsung an einem gigantischen Monster-Tablet mit 18,4 Zoll Bildschirmdiagonale? Ein Gerät dieser Größe wurde jetzt nämlich in einer indischen Import-Datenbank entdeckt, in der Testgeräte aufgeführt sind.

Um die Dimensionen deutlich zu machen: Samsungs größtes Tablet, das Galaxy Note Pro 12.2 hat eine Display-Größe von 12,2 Zoll – das entspricht knapp 31 Zentimetern und hat mit 20,4 x 0,8 x 29,6 Zentimetern praktisch die Maße einer DIN A4-Seite. Das neue Modell wäre allerdings erheblich größer und würde knapp im Format DIN A3 erscheinen. Also knapp zwei Seiten Schreibmaschinenpapier nebeneinander.

Ist das 18,4-Zoll-Tablet von Samsung für den Hulk gedacht?

Entdeckt wurde das Tablet von der französischen Leak-Seite Nowherelse in einer indischen Import-Datenbank für Testgeräte. Nach dem Test ist offenbar geplant, das Riesengerät zu vernichten – was vermutlich aus zollrechtlichen Gründen geschehen muss. Der Preis des Monster-Tablets wird mit mehr als 500 US-Dollar beziffert. Ein Gerät dieser Größe würde in einer Liga mit großen Gaming-Laptops spielen, wobei man allerdings Probleme hätte, es in eine normale Tasche zu bekommen.

Momentan gibt es keinen Beweis, dass Samsung das 18,4-Zoll-Tablet jemals in Serie bauen könnte. Aber die koreanische Firma ist bekannt dafür, dass sie alles testet, was auf dem Markt funktionieren könnte. Es mag also durchaus sein, dass so ein Tablet nicht für Endkunden auf den Markt kommt. Eine Nutzung in Läden etwa wäre durchaus denkbar oder auch in Schnellrestaurants, um etwas zu bestellen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben