menu

A73 und A15: Oppo zeigt neues Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphone

oppo-a73-black-neon
Das Oppo A73 gibt es auch mit schickem rot-blauen Farbverlauf. Bild: © Oppo 2020

Oppo hat zwei neue Smartphones für den deutschen Markt vorgestellt: das 5G-fähige Mittelklasse-Smartphone A73 und das Einsteigergerät A15. Beide Handys sind ab sofort erhältlich.

Das Oppo A73 kostet 299 Euro und beherrscht dank 5G-SoC (System on a Chip) von Mediatek sogar 5G, berichtet Heise. Es handelt sich um den Achtkern-Prozessor Dimensity 720, der mit einer Frequenz von 2 GHz taktet.

Oppo A73: Ordentliche Hardware zum kleinen Preis

Oppo hat dem A73 außerdem  8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher spendiert. Der Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh und bietet Fast Charging mit 18-Watt. Das LC-Display des Smartphones ist 6,5 Zoll groß und kommt auf eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel, die Bildwiederholrate beträgt 90 Hz.

Auf der Rückseite des Oppo A73 befindet sich eine Triple-Kamera, bestehend aus einem 16-Megapixel-Weitwinkelsensor, einem 8-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor und einem 2-Megapixel-Monochromsensor. Die Selfie-Kamera, die in einem Punchhole untergebracht ist, löst mit 8 Megapixeln auf.

Das Oppo A73 ist in den Farbvarianten Navy Black und Neon (rot-blauer Farbverlauf) erhältlich.

Oppo A15: Günstig, aber wenig Leistung

oppoa-a15-lifestyle fullscreen
Das Oppo A15 verfügt nicht über besonders viel Leistung, ist aber auch sehr preiswert. Bild: © Oppo 2020

Das Oppo A15 ist mit einem Preis von nur 140 Euro weniger als halb so teuer wie das Oppo A73 und kommt dementsprechend mit schwächerer Hardware. Herzstück des Smartphones ist der Mediatek-Chip Helio P35, der eine maximale Taktrate von 2,35 GHz erlaubt. Flankiert wird der Chip von 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internen Speicher. Der knapp bemessene Flash-Speicher lässt sich immerhin per microSD-Karte erweitern.

Das LC-Display des Oppo A15 ist 6,5 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1.600 x 720 Pixeln. Die Akkukapazität liegt bei 4.230 mAh. Wie das A73 besitzt auch das A15 eine Triple-Kamera auf der Rückseite, allerdings mit schwächeren Sensoren. Das Kameramodul besteht aus einem 13-Megapixel-Weitwinkelsensor, einem 2-Megapixel-Makrosensor und einem 2-Megapixel-Tiefensensor. Die Frontkamera schießt Selfies mit 5 Megapixeln.

Das Oppo A15 ist in den Farben Dynamic Black und Mystery Blue erhältlich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Oppo

close
Bitte Suchbegriff eingeben