News

Absolut wasserdicht: Galaxy S7 überlebt 16 Stunden im Wasser

Galaxy-S7-water
Galaxy-S7-water (©YouTube/Unbox Therapy 2016)

Offiziell ist das Galaxy S7 bis zu 30 Minuten wasserdicht, doch ein Test auf YouTube zeigt: Das Smartphone-Flaggschiff überlebt tatsächlich mehr als 16 Stunden im Wasserbad. Ob es danach noch reibungslos funktioniert, klärt ein Video.

Sowohl das Galaxy S7 als auch das Galaxy S7 Edge sind gemäß dem IP68-Standard wasserdicht. Der bekannte YouTuber Lew von Unbox Therapy hat das Versprechen des Herstellers Samsung jetzt auf Herz und Nieren geprüft, berichtet SamMobile. Offiziell verspricht Samsung für das Galaxy S7, dass es bis zu 1,5 Meter Tiefe und maximal 30 Minuten wasserdicht sei. Doch Unbox Therapy geht in seinem Selbstversuch einen Schritt weiter und taucht den Galaxy S6-Nachfolger nicht nur ein oder zwei Stunden in das Wasser, sondern gleich über einen viel längeren Zeitraum.

Galaxy S7 schlägt sich 16:36 Stunden wacker im Wasserbad

Dafür legt Lew das Smartphone über Nacht in seinem Studio in ein Glas voll mit Wasser und wartet gespannt ab, was passiert. Eine analoge Uhr steht daneben und begleitet den Test zeitlich. In Zeitrafferform vergeht Stunde um Stunde, ehe das Gerät der Südkoreaner wieder vom Wasser befreit wird. Nach genau 16 Stunden und 36 Minuten wird das Galaxy S7 auf seine Funktionsfähigkeit überprüft – und gibt sich keine Blöße. Alles funktioniert tadellos, als wäre nichts passiert. Insbesondere vor dem Hintergrund möglicher Garantieansprüche ist jedoch davon abzuraten, das Smartphone länger im Wasser zu nutzen, als es der Hersteller einräumt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben