menu

AirPods 2 & AirPower kommen angeblich im Frühjahr

airpods
airpods

Im Frühjahr 2019 soll es endlich so weit sein: Die Wireless-Charging-Matte AirPower kommt dann angeblich in den Handel – zusammen mit den neuen AirPods 2.

Das berichtet zumindest die Webseite MySmartPrice. Die nächste Version der Bluetooth-Kopfhörer soll angeblich ein "neues Design" für stärkeren Bass und außerdem eine Beschichtung für bessere Griffigkeit bieten. Vorbild sei dabei die leicht angeraute Glasrückseite des Google Pixel 3. Auch das neue Case für die AirPods könnte laut dem Bericht aus diesem Material bestehen.

Weiterhin soll die Audioqualität im Vergleich zu den ersten AirPods verbessert werden, eine schwarze Version der In-Ears ist ebenfalls im Gespräch. Als Preis stehen 199 Dollar im Raum – was einer Verteuerung von 40 Dollar im Vergleich zur aktuellen Generation entsprechen würde.

AirPower wird mit iOS 13 noch verbessert

Nach Informationen von MySmartPrice soll die Ladematte AirPower unterdessen etwas dicker ausfallen als ursprünglich von Apple geplant. Grund dafür ist anscheinend eine andere Anordnung der Ladespulen in der Matte, die nach technischen Problemen notwendig wurde. Obwohl AirPower wie erwähnt angeblich bereits im Frühjahr auf dem Markt kommen könnte, soll das volle Potenzial des Zubehörs erst mit iOS 13 ausgeschöpft werden. Als Preis für die Ladematte werden 149 Dollar genannt.

Die Vorstellung der beiden neuen Produkte könnte eventuell auf Apples traditioneller Frühjahrs-Keynote stattfinden. Einen Termin dafür gibt es zwar noch nicht, Ende März wäre aber vermutlich eine gute Wette.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple AirPods

close
Bitte Suchbegriff eingeben