menu

AirPods-Konkurrent Bose Earbuds 700: Video-Leak enthüllt neuen Namen

bose-qc-earbuds
Der Werbeclip für die Kopfhörer Bose QuietComfort Earbuds lässt einen baldigen Release erwarten. Bild: © GSMArena 2020

Bose hat die heiß erwarten True-Wireless-Kopfhörer Earbuds 700 noch gar nicht offiziell vorgestellt, da könnte bereits ein Namenswechsel anstehen: Ein geleaktes Promo-Video verrät, dass die neuen Kopfhörer offenbar Teil der QuietComfort-Serie werden.

Das schreibt die Seite GSMArena unter Berufung auf den australischen Händler Harvey Norman, der ein Werbevideo für die neuen True-Wireless-Kopfhörer online gestellt hat – wohl versehentlich, da der Clip mittlerweile gelöscht ist. In dem Video werden die Bose Earbuds 700 mit Noise-Cancelling-Technologie als "Bose QuietComfort Earbuds" bezeichnet.

Bose QuietComfort Earbuds mit "effektivstem Noise-Cancelling"

Bose bewirbt die neuen In-Ears mit dem "weltweit effektivstem Noise-Cancelling", Außengeräusche sollen also besonders gut unterdrückt werden. Die Kopfhörer zeichnen sich zudem laut Bose durch einen klaren Sound und eine kräftige Basswiedergabe aus. Sie sollen wetterbeständig und auch vor Schweiß geschützt sein, die Akkulaufzeit betrage bis zu sechs Stunden. In dem Clip sind die Kopfhörer in den Farben Schwarz und Weiß zu sehen.

True-Wireless-Kopfhörer von Bose offenbar kurz vor Release

Es kein Novum, dass Bose selbst bestehende Produkte einfach umbenennt – die Bose Earbuds 500 hat der Hersteller einfach in "Sport Earbuds" umfirmiert. Die neuen Bose-Kopfhörer sollen eine Alternative zu Apples AirPods Pro sein und schon bald auf den Markt kommen. Wie sich die True-Wireless-Kopfhörer preislich positionieren, ist noch nicht bekannt. Eine offizielle Ankündigung dürfte in Kürze erfolgen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kopfhörer

close
Bitte Suchbegriff eingeben