menu

AirPods Pro und AirPods 2: Apple veröffentlicht neue Firmware

AirPods Pro
Für die AirPods 2 und AirPods Pro ist ein Firmware-Update erschienen.

Apple hat gestern ein Firmware-Update für die AirPods 2 und die AirPods Pro ausgerollt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, was die Aktualisierung genau bewirkt.

Da das Update von Version 2B588 auf 2C54 ohne eine vorherige Ankündigung praktisch aus dem Nichts kam, vermutet Wccftech, dass das Firmware-Update die Stabilität der Kopfhörer verbessern soll. Möglicherweise hat Apple auch ein wenig die Performance steigern können, doch hierzu gibt es bisher keine validen Daten.

So prüfst Du, ob Deine AirPods auf dem neusten Stand sind

Das Firmware-Update auf Version 2C54 sollte sich automatisch installieren, sobald die AirPods 2 oder AirPods Pro eine längere Zeit mit einem iPhone oder iPad verbunden sind. Um zu prüfen, ob Du die Aktualisierung bereits erhalten hast, gehst Du wie folgt vor:

  1. Verbinde Deine AirPods mit einem iOS-Gerät
  2. Öffne die Einstellungen-App
  3. Tippe auf "Allgemein"
  4. Tippe auf "Info" und wähle den Eintrag "AirPods" aus
  5. Sieh nach, welche Nummer neben "Firmware-Version" steht

Nutzer scherzen bereits über das Update

Da bisher niemand genau weiß, was das Update genau bringt, haben sich einige Nutzer bereits einige humorvolle Änderungen überlegt, die die neue Firmware mit sich bringt. So schreibt ein AirPods-Besitzer im Macrumors-Forum, dass die neue Firmware seine AirPods automatisch zu AirPods Pro gemacht hat. Ein anderer Forist glaubt, dass Apple mit dem Update die Leistung der Kopfhörer drosselt, um ihren Akku zu schonen, womit er auf die Leistungsdrosselung bei iPhones anspielt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple AirPods

close
Bitte Suchbegriff eingeben