menu

AirPods: Twitter-Nutzer spielt Apple-Fans fiesen Streich

airpods-sticker
Ein verlorener AirPod? Schau lieber zweimal hin!

Normalerweise sitzen die Wireless-Kopfhörer Apple AirPods recht fest in den Ohren – doch ein Prank jagt Nutzern der Kopfhörer derzeit einen Schrecken ein. Verantwortlich dafür sind Aufkleber der AirPods in originaler Größe, die auf Straßen und an belebten Orten ausliegen.

Verantwortlich für den Scherz ist der US-amerikanische Künstler Pablo Rochat, schreibt Business Insider. Mit seinem neuen Streich versetzt er ahnungslose Passanten in den Glauben, sie hätten ihre AirPods verloren. Dafür hat Rochat Dutzende Aufkleber ausgedruckt, auf denen die AirPods in naturgetreuer Größe abgebildet sind. Diese Sticker verteilte er schließlich auf den Straßen San Franciscos, um in erster Linie um Aufmerksamkeit zu erregen – und Passanten dazu zu bewegen, gleich zweimal hinzuschauen. 

AirPods-Aufkleber werden als Download angeboten

"Die meisten Leute fanden es witzig", betont Rochat gegenüber Business Insider, "doch einige Personen waren verärgert, dass sie reingelegt wurden." Auf Twitter postete er zudem einige Bilder, auf denen verteilte AirPods-Aufkleber zu sehen sind. Wer es dem Künstler gleich tun möchte, kann sich die Sticker der AirPods und der AirPods Pro von seiner Webseite herunterladen. Derweil mutmaßen auf Twitter einige Nutzer schon, wie man den Prank wohl auf das nächste Level bringen könnte. Ein Vorschlag: eine Vorlage für den 3D-Drucker. Dann wäre es sicher noch schwieriger, Original und Fake voneinander zu unterscheiden.

Seit Ende Oktober gibt es die AirPods Pro offiziell im Handel zu kaufen. Sie besitzen ein überarbeitetes Design, bieten Noise-Cancelling und sind gegen Spritzwasser geschützt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple AirPods Pro

close
Bitte Suchbegriff eingeben