News

Akkus fürs Galaxy Note 8 sollen von LG kommen

Für den Note 7-Nachfolger könnte Samsung Akkus von LG beziehen.
Für den Note 7-Nachfolger könnte Samsung Akkus von LG beziehen. (©YouTube/SwagTab 2016)

Samsung könnte für sein Galaxy Note 8 offenbar auf Akkus von LG setzen. Nach dem Fiasko rund um das Galaxy Note 7 sei der Hersteller einem Bericht zufolge bereit, einen Deal mit LG Chem für die Zulieferung der Batterien zu schließen. 

Warum der Akku einiger Galaxy Note 7-Modelle explodierte, dürfte die Öffentlichkeit bald erfahren. Doch für das Galaxy Note 8 will Samsung offenbar auf Nummer sicher gehen, meldet SamMobile. Dafür ist der Hersteller angeblich sogar bereit, einen Deal mit LG Chem abzuschließen. LG Chem ist ein Tochterunternehmen von LG und stellt als eines der größten Chemieunternehmen Südkoreas unter anderem auch Akkus her – womöglich schon bald für das Galaxy Note 8.

Samsung und LG Chem: Vertragsabschluss "sehr wahrscheinlich"

Derzeit diskutiere Samsung potenzielle Verträge mit Batteriezulieferern. Neben LG Chem soll auch die chinesische Firma ATL im Rennen sein, die sich als zweiter Batterielieferant für das Note 7 versuchte. Zuvor machte Samsung sein Tochterunternehmen Samsung SDI für die fehlerhaften Akkus verantwortlich. Doch eine zitierte Quelle aus Industriekreisen ist sich sicher: "Die Gespräche wurden noch nicht abgeschlossen, aber es scheint sehr wahrscheinlich für die beiden Unternehmen, einen Vertrag zu unterzeichnen".

Da es sehr viel Zeit in Anspruch nehme, Batterien zu entwerfen, testen und zu produzieren, könnte LG Chem schon demnächst Samsung mit entsprechenden Einheiten beliefern. Bislang hat Samsung nur äußerst selten Komponenten von Erzfeind LG bezogen. Doch nach dem Note 7-Debakel will Samsung die Zuliefererkette möglichst diversifizieren, um so die Risiken gering zu halten. Wenngleich mitunter gar das Ende der populären Note-Reihe im Raum stand, so bestätigte Samsung das Galaxy Note 8 bereits indirekt.

Neueste Artikel zum Thema 'Samsung Galaxy Note 8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben