menu

Amazon Fire TV bekommt endlich wieder eine YouTube-App

Endlich kommt YouTube wieder auf den Amazon Fire TV.
Endlich kommt YouTube wieder auf den Amazon Fire TV.

Amazon und Google begraben das Kriegsbeil. Künftig soll es YouTube wieder auf Fire TV geben und Prime Video bekommt endlich die lange ersehnte Chromecast-Unterstützung.

Ob es an der neu-angekündigten Konkurrenz von Disney+ liegt? Amazon und Google scheinen endlich bereit zu sein, das Kriegsbeil im Bereich Video-Streaming zu begraben. Wie beide Unternehmen mitteilten, soll es in den kommenden Monaten endlich wieder eine YouTube-App für Fire TV und Fire TV Stick geben – diesmal sogar offiziell von Google bereitgestellt.

Amazon Prime Video bekommt endlich Chromecast-Support

Gleichzeitig will Amazon seine Prime-Video-App endlich mit Google Chromecast kompatibel machen. Nutzer können also in Zukunft vom Smartphone oder Tablet aus auf dem Fernseher streamen und dort ihre Lieblingsfilme und -Serien genießen.

Ende 2017 hatte Google der YouTube-App für Amazon Fire TV den Saft abgestellt, nachdem Amazon bereits lange zuvor die Chromecast-Geräte aus seinem Online-Store geworfen hatte. Seither hatte es keine Annäherung zwischen den beiden Tech-Giganten gegeben. Beide Unternehmen konkurrieren auf zahlreichen Feldern miteinander, etwa im Bereich der Sprachassistenten oder auch auf der mobilen Plattform Android. Die jetzt offenbar erzielte Einigung ist jedoch eine gute Nachricht, sowohl für Fire-TV- als auch für Chromecast-Besitzer.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben