News

Amazon Fire TV Cube vorgestellt: Streaming-Box und Echo in einem Gerät

Der Fire TV Cube vereint Streaming-Box und Echo-Lautsprecher.
Der Fire TV Cube vereint Streaming-Box und Echo-Lautsprecher. (©Amazon 2018)

Mit dem Fire TV Cube stellt Amazon seine neueste Streaming-Box vor. Diese hat einen Echo-Lautsprecher mit Alexa schon integriert und unterstützt das Soundformat Dolby Atmos. 

Amazon legt in seiner Fire-TV-Sparte nach: Mit dem Fire TV Cube hat das Unternehmen am Donnerstag überraschend eine neue Version seiner beliebten Streaming-Box per Pressemitteilung vorgestellt. Das Gerät soll noch mehr können als die Vorgänger. Unter anderem hat der Fire TV Cube einen Echo-Sprachlautsprecher mit Alexa direkt integriert.

Fire TV und Echo in einem Würfel

Von anderen Streaming-Boxen unterscheidet sich der neue Fire TV vor allem durch seine Form. Ganz wie der Name Cube erwarten lässt, kommt das Gerät in Form eines Würfels daher. Auf der Oberseite befinden sich zudem mehrere Tasten für die Lautstärke oder zum Stummschalten von Alexa.

Damit Alexa den Nutzer immer perfekt hört, hat der kleine Würfel acht Fernfeld-Mikrofone verbaut. Im Lieferumfang befindet sich zudem ein Infrarot-Extender, über den sich vom Fire TV Cube aus auch andere Geräte wie TV, Soundbar und Co. kabellos ansteuern lassen. All diese Geräte lassen sich deshalb auf Wunsch direkt per Sprachbefehl an Alexa aktivieren.

4K, HDR und Dolby Atmos sollten Heimkino-Fans begeistern

Für Heimkino-Fans dürften eher die inneren Werte des Fire TV Cube interessant sein. Dieser streamt 4K-Inhalte mit 60 Bildern pro Sekunde, unterstützt HDR und erstmals auch das Soundformat Dolby Atmos. Der interne Speicher für Apps wächst um Vergleich zum normalen Fire TV von 8 GB auf 16 GB an. Damit selbst hochauflösende Filme flüssig gestreamt werden, gibt es neben der Anschlussmöglichkeit via WLAN diesmal wieder die Möglichkeit, den Fire TV Cube per Ethernet-Kabel mit dem Internet zu verbinden.

Während Kunden in den USA den Fire TV Cube schon ab dem 21. Juni für 120 US-Dollar kaufen können, gibt es für Deutschland noch kein Release-Datum. Auch der Preis ist für den hiesigen Markt bislang nicht bekannt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben